1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von SeeMatze, 1. September 2008.

  1. SeeMatze

    SeeMatze Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bodensee
    Technisches Equipment:
    Topfield TF6000PVRE an TechniSat DigiDish 45
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich schaue mich ja schon eine ganze Weile um, aber das wirklich passende ist mir
    bislang :confused: noch nicht untergekommen. Daher frag ich mal hier, ob jemand sowas
    kennt / davon gehört hat / vielleicht sogar damit Erfahrungen hat.
    Ich suche ein Gerät, das möglichst alle folgenden Funktionen in einem Gehäuse vereint:

    ----------------------------------------------------------------------------------------
    DVB-S - Empfang, Twin-Tuner ist nett, aber kein Muss.

    HDMI - Ausgang.

    HDD zur timergesteuerten Aufnahme.
    (Kapazität nicht sonderlich wichtig, unterhalb von 160, 200 GB gibts ja eh kaum noch was.)

    DVD-Brenner zum Archivieren aufgenommener Sendungen.
    (Double Layer wäre schön, Blue-Ray muss nicht unbedingt, aber wäre auch okay)

    LAN-Anschluss (100 MBit) zum übertragen gespeicherter Aufnahmen an einen PC.

    AV - IN (Cinch / Scart) zum Aufnehmen von analogen Quellen.
    (VHS - Recorder, Camcorder etc.)

    Gut funktionierende (!) Bearbeitungsmöglichkeit für aufgenommenes Material.
    (Viele Schnittfunktionen in diesen Geräten rangieren ja leider eher unter "Zumutung")
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Irgendwann wird's sowas sicherlich mal geben, aber ich hättte es halt gerne JETZT schon ;)

    Für Hinweise zu existierenden Geräten und evtl. auch Tips zu / Erfahrungen mit denselben
    bin ich immer dankbar.

    Grüßle vom Bodensee

    Der Matze
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Makrosystem Enterprise? VDR (Auf Reelbox oder Selbstbau)? Die Dreambox?

    Wobei (was ich hier durchs Mitlesen mitbekommen habe) die Macrosystem auch nicht so stressfrei ist. Und die anderen Lösungen bedeuten für dich das du basteln must.
    Zumindest die analogen Aufnahmen bedeuten passende Hardware kaufen, den passenden Treiber in den Kernel bekommen und dann die Software entsprechend anpassen.

    Aber warum verlegst du die unüblichen Sachen (analoge Aufnahmen, Videobearbeitung) nicht gleich auf den PC? Receiver die das liefern haben eh ein LINUX oder Windows an Board. Und damit hast du hier genau die selben Probleme als wenn du das gleich am PC machst (wo witzigerweise eh die selbe Software genutzt wird wie bei den Receivern).

    Aber das wichtigste verschweigst du: HD oder nicht HD?

    Das bedeutet? Mehr als I-Frame-genauer Schnitt ist da systembedingt üblicherweise nie drin.
    Aber AFAIK hat die Macrosystem Enterprise da ne Videobearbeitung an Board. Und bei ner PC Lösung (VDR) kannst du natürlich über die grafische Oberfläche auch Schnittprogramme laufen lassen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2008
  3. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Ein paar Vorschläge wären:

    NanoXX 9500 HD
    Vantage 7000 bzw. 8000

    Die Nachbearbeitung erfolgt am PC - dies ist wesentlich komfortabler als direkt am Receiver. Software gibts bei www.haenlein-software.de

    Du kannst dir bei verschiedenen Modellen aussuchen ob du eine externe oder interne Festplatte haben willst (siehe Topfield 7700 HSCI bzw. 7700 PVR). Bei Modellen mit externer Festplatte gibt es jedoch immer wieder Probleme mit dem erkennen der Harddisk. Deswegen wird mein Topf auch gegen den NanoXX getauscht.

    Nach ein Hinweis zu NanoXX bzw. Vantage: Die Receiver sind angeblich baugleich, nur in einem anderen Gehäuse verpackt.

    Wegen der Übertragung der Daten auf den PC musst du dann selbst entscheiden, was dir wichtiger ist - USB Anschluss und umstecken der (externen) Festplatte vom Receiver zum PC oder Netzwerkanschluss mit direktem Zugriff auf den Receiver (gibts sowohl für Modelle mit interner, als auch externer Festplatte)

    Grüsse
     
  4. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Genau das ist ein absolutes Armutszeugnis für alle Receiver-Hersteller. Warum gibt es kein Gerät, das diesbezüglich so einfach und komfortabel zu bedienen ist wie ein DVD-Recorder (z. B. Pioneer DVR-720H)?
     
  5. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Weil es sowieso fast keinen Receiver gibt mit dem man direkt auf DVD brennen kann. Wenn das Brennen schon am PC gemacht werden muss, dann kann ich das schneiden auch gleich am PC erledigen.

    DVD Recorder sind vor allem für solche Leute gedacht, die keinen PC haben.

    Grüsse
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Genau das ist der falsche Denkansatz. Ich möchte eine Sendung gleich beim Ansehen schneiden bzw. dafür vorbereiten (Schnittmarken setzen) und nicht anschließend noch einmal am PC in einem Mini-Fenster durchnudeln müssen. Und warum sollte das fehlende Brennen schuld sein? Es ist doch heutzutage viel günstiger, auf Festplatten zu archivieren. D. h. Sendung aufnehmen, anschauen und schneiden, anschließend zum PC oder direkt auf eine externe Festplatte übertragen und fertig.

    Mir ist auch unbegreiflich, daß es immer noch kein Programm gibt, welches in der Lage ist, alle Schnittmarken von DVDs im VR-Format einzulesen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Weil die Filme dann auch erst reencodiert werden müssten, denn nicht jeder Sender sendet DVD konform.

    Ausserdem sorgt die Filmindustrie mit ein paar netten koffern schon dafür das es solche DVB-DVD-Receiver in Deutschland nicht gibt, oder nur mit großen Einschränkungen die Filme abspielbar sind.

    Gruß Gorcon
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Wie schon geschrieben, möchte ich nichts DVD-konform machen, ich möchte nur schneiden und zwar einfach nur den Transportstream, so als ob ich live aufgenommen und an den Schnittstellen Stop oder Pause gedrückt hätte.

    Und es geht mir auch gar nicht um Filme (wo ich bei Premiere eh fast nichts schneiden muß), sondern primär um Showsendungen, wo ich nur die Musikauftritte behalten möchte.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Das kannst Du mit einem PVR auch. (allerdings nur gop genau und das wäre mir viel zu ungenau.)
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Gesucht: Eierlegende Wollmilchsau

    Das geht doch. Ich schneide am Receiver vor (grob mit ca. 5 Sek. Überhang da das Audio natürlich nicht syncronisiert mitgeschnitten wird (das geht nur vernünftig wenn die Datei dann demuxt ist)) und mache das dann am PC fertig. Dazu nutze ich zum Anspringen der Schnittstellen die Liste der Schnittmarken vom Receiver.
    Natürlich nur wenn ich Bildgenau schneiden will oder irgendwas perfekt machen will (Werbung überblenden, Laufschriften mit Balken abdecken). So etwas kannst du vom Receiver nicht erwarten.
    Ansonsten wird I-Frame genau geschitten und gleich mit dem Receiver ne DVD gebrannt.
    Wobei man das DVD brennen IMHO eh überschätzt, so etwas tue ich auch nur noch höst selten, dazu sind die HDD Preise zu weit im Keller.

    Alles überhaupt kein Problem. Darfst dir dann halt bei den "Freakansprüchen" keinen Receiver kaufen der für "Normalos" gedacht ist. Also schau dich mal bei den Dreamboxen oder bei der Reebox um wenns was fertiges sein soll.
    Ansonsten nen HTPC hinstellen, Linux draufbügeln und den VDR installieren. Dann bleiben keine Wünsche offen, nur HD ist da noch etwas komplezierter.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2008

Diese Seite empfehlen