1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gespeicherte Filme auf PC

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von stequi, 22. Dezember 2013.

  1. stequi

    stequi Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle,
    habe letztens probiert, die gespeicherten aufgenommenen Filme vom Comag PV R 2/100 auf mein Laptop zu übernehmen, um sie zu brennen. Bin aber Übernahme gescheitert. Sichtbar war nur 1 Datei mit 1 KB Inhalt, die ich auch nicht öffnen konnte. Einfach komplett kopieren ging auch nicht, weil Festplatte PC zu klein. Gibt es da einen Trick?
     
  2. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Gespeicherte Filme auf PC

    Hi stequi,
    um Filme von der int. FP auf den Computer zu bringen und dann zu brennen, benützt Du am Besten das Freeware Tool PVRCopyNet, dieses setzt auch die ".ts" Dateien zu einer zusammen und dann kannst Du diese Datei brennen.
    Dazu mußt Du den Laptop mit dem Receiver ohne Adapterkabel verbinden!

    Und das dann auch nacheinander, da Deine Laptop FP zu klein ist.
     
  3. stequi

    stequi Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gespeicherte Filme auf PC

    Hallo Blue devil,
    habe ich versucht mit dem Programmm, aber ich komme ins Verzeichnis gar nicht rein (vom Receiver). Es erscheint immer nur eine Datei HPSSFTS oder so ähnlich mit der Größe 1 KB, diese lässt sich auch nicht öffnen.
    Hast Du noch eine Idee?
    LG
    qui
     
  4. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Gespeicherte Filme auf PC

    Komisch...
    ...was bekommst Du angezeigt wenn Du den Laptop mit dem Receiver verbindest und dann einfach nur die int. FP aufrufst?
     
  5. Holzfrosch

    Holzfrosch Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ist schon seine "Merkwürden", das Ganze. Scheint wohl ein Bug zu sein?
    Haste schon mal ein Firmware-Update versucht, falls angeboten?

    Comag Legacy Download Portal

    Kannst ja auch mal die Rezensionen zu dem Receiver bei AMAZON lesen.
    Im ersten "Überfliegen" habe ich gesehen, dass wohl Einige auch über das Problem berichten.
    Vielleicht kommst Du da ja weiter. Viel Glück!

    Amazon.de:Kundenrezensionen: Comag PVR 2 100CI HD Satelliten-Receiver mit Twin HD-Tuner und 500 GB Festplatte, schwarz

    PS Auch wenn es Dein Problem sicher nicht löst; Weniger ausgeben, ist manchmal mehr!
    Ich habe einen COMAG SL30T2 für DVB-T2 Empfang gekauft für rund 35 €.
    Bis auf manchmal minimales Rumgezicke, macht der was er soll.
    Aufnahme auf externes Speichermedium funktioniert ohne Probleme. Mir reicht das.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2017
  6. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hast du mal angeschaut von wann dieses Thema ist?
    Gute 3 Jahre sind seitdem Vergangen wo Stequri zuletzt geschrieben hat und auch angemeldet wahr.
    Da wahr dein Comag DVB-T2 Receiver noch gar nicht in Planung.

    Hättest du jetzt die Lösung, dann wurde dein Beitrag ja noch für andere ein Sinn machen, aber so.
     
    Gorcon gefällt das.
  7. Holzfrosch

    Holzfrosch Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18

    Nö, habe ich nicht drauf geachtet, aber jetzt wo Du es schreibst, fällt es mir auch auf. :)
    Aber hier mal angemerkt, wie ich in aller Regel "löse", aber nicht für Andere: Google
     
  8. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja eben die Suchmaschine, aber wenn die Suche dann dieses Thema findet und du nach über 3 Jahre eine Lösung hättest dann würde sich es ja wenigstens Löhnen, aber so.
     

Diese Seite empfehlen