1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gesichter wackeln

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von bernd300, 22. September 2009.

  1. bernd300

    bernd300 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    seit einigen Wochen bin ich von einem
    Röhrenfernseher auf den Panasonic TX-L26C10E
    umgestiegen.
    Es fällt auf, dass die Bilder häufig in sich wackeln.
    Wenn z.B. sich ein Kopf langsam bewegt, dann scheinen
    sich die Harre oder die Augenbrauen unterschiedlich schnell
    zu dem Rest zu bewegen.
    Bei DVB-T oder Kabel analog oder über Scart vom
    Festplattenrecorder beobachte ich dieses Verhalten.

    Ist das normal bei LCD-Fernsehern?

    Vielen Dank für Eure Antworten.



    Bernd
     
  2. Interlink

    Interlink Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Gesichter wackeln

    Bei bewegten Bildern wird klar, ob die Konstrukteure ihre Arbeit gut erledigt haben. D.h. nicht jedes Signal darf stur auf 60Hz Bildwiederholfrequenz umgerechnet werden und es muss für eine leistungsfähige Bewegtbild-Interpolation gesorgt sein. Unter Einbeziehung eines häufig notwendigen De-Interlacings. Schließlich wurde in Deutschland PAL erfunden. 50Hz Bildwiederholfrequenz, mit Zeilensprung (Interlacing).

    Bei der Darstellung von bewegten Bildern gibt es deutliche qualitative Unterschiede. Erst wenn auf dem LCD-Fernseher "100Hz", "200Hz" o.ä. draufsteht, würde ich von vornherein bei bewegten Bildern eine überdurchschnittliche Qualität erwarten. Zu derzeit häufig auch überdurchschnittlichen Preisen.
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gesichter wackeln

    Hast du das Phänomen auch bei gekauften DVDs?
    Nur um Sicherzugehen, daß es wirklich der TV ist.
    Wenn ja, würde ich den TV reklamieren, sofern das nicht durch Einstellung zu beheben ist. Panasonic hat i.d.R. sehr wertige Fernsehgeräte, von daher würde es mich wundern. Prüfe doch mal die elektronischen Bildverbesserer, schalte mal testweise alle ab.

    Scheinbar gibt es bei der Modellreihe "100Hz Double Scan" erst ab 37", das kann aber nicht die Ursache sein.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.762
    Zustimmungen:
    2.957
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gesichter wackeln

    Da würde ich auch den Fehler suchen. Bei meinem Sony führen die Rausch und MPEG Filter manchmal zu so einem Phänomen, deswegen habe ich die für fast alle Eingangssignale abgeschaltet, oder auf kleinste Stufe.
    Ich habe irgendwann Stargate von DVD gesehen, und das Symbol auf Tialks Stirn bewegte sich plötzlich leicht hin und her, sah schon sehr lustig aus... ;)
    Gruß
    emtewe
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gesichter wackeln

    Du bist auf die LCD typische Bewegungsunschärfe gestossen.

    Leider sind gerade kleinere Geräte betroffen, da deren Panel auf einem Entwicklungsstand von vor ein paar Jahren beruhen.

    Wenn du dafür sehr empfindlich bist ist eher ein aktueller Entwicklungstand an LCD Panel zu empfehlen.

    Z.B. FullHD.

    Diese gibt es ab 32 Zoll, was gegenüber 26 Zoll noch ähnlich gross ist.

    Wenn du dagegen total empfindlich bist musst du zum Plasma greifen.

    Gerade von Panasonic sind diese Geräte preislich sehr attraktiv geworden, aber erst ab 37 Zoll Grösse zu haben.
     

Diese Seite empfehlen