1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von LZ9900, 6. Mai 2006.

  1. LZ9900

    LZ9900 Guest

    Anzeige
    1000 ausländische Kinder will ein in Paraguay lebender Deutscher nach Informationen des SPIEGEL adoptieren. Dies mache eine Grauzone des Kinderschaftsreformgesetzes möglich. Als Motiv nennt der Mann zugleich Hilfsbereitschaft und einen Rachefeldzug gegen den Staat.


    Der Rheinländer Jürgen Hass, 56, hat mit Hilfe eines Netzwerks von Helfern bereits 300 Kinder anerkannt, sagte er dem SPIEGEL. Sie stammen aus Paraguay, Rumänien, Ungarn, Moldawien, Russland, der Ukraine und Indien. Bis zum Jahresende will er insgesamt 1000 Kinder adoptiert haben.

    Der frühere Versicherungskaufmann und FDP-Kommunalpolitiker aus der niederrheinischen Stadt Rees nutzt dabei eine Grauzone des Kindschaftsrechtsreformgesetzes von 1998. Dieses erlaubt Männern die Anerkennung einer Vaterschaft, wenn die jeweilige Mutter zustimmt und niemand anderes sich als Vater erklärt.

    Hass will den Kindern, die mit der Anerkennung deutsche Staatsbürger werden, die Möglichkeit zu einer Ausbildung oder einem Studium und Zugang zu deutschen Sozialleistungen verschaffen. Unterhalt muss der Frührentner nicht zahlen, weil seine Rente nicht pfändbar ist. Hass gibt an, den Kindern helfen zu wollen, aber auch einen "persönlichen, privaten Rachefeldzug" gegen den Staat zu führen. Er war 1987 wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden, obwohl er sich unschuldig fühlte.


    Spiegel Online
    ====================
    Was sollte der Link vom Quelleversandhaus in diesem Beitrag?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2006
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Das ist ja nun wirklich nichts neues, dass sich jemand der wegen was auch immer verurteilt wird, sich unschuldig fühlt. Aber nach dem was der da vorhat, dürfte die Verurteilung wohl nicht so ganz unberechtigt sein.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Auf die paar 1000 Kinder kommt es auch nicht mehr an.
    Wo 85 Millionen satt werden, werden auch 100 Millionen satt.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Wenn man die Sprüche von vielen hier hört werden von den 85 Millionen eben bei weitem nicht alle satt. Wenn man die Anzahl derer die so tun als ob sie hungern müssten ins Verhältnis zur Bevölkerung setzt dürfte das mindestens die Hälfte Deutschlands betreffen.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    JAMBA könnte ja Essensmarken ver-SMS-sen. Dann werden wieder alle satt.
     
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Ich hab gestern dazu nen Bericht bei Spiegel-TV auf RTL gesehen ... unfassbar, jetzt fliegt der auch noch nach Indien um Waisenhäuser zu besuchen ... er hat schon gesagt, dass da viele Kinder sind und die Direktorin sich auf den Besuch sehr freut, da es ja bald Geld gibt

    Nach Dtl. will er nicht mehr kommen, da hier gegen ihn ein Haftbefehl wegen Vermutung von Betrug vorliegt. .. kann man denn nichtmal nen internationalen Haftbefehl draus machen? ... weg mit solchen Leuten:mad:
     
  7. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Wo stellen wir dann am besten die "Freiheitsstatue" in Deutschland auf ? Es werden sich doch sicherlich ein paar Spender für solch ein symbolträchtiges Wahrzeichen finden, wenn wir jetzt schon anfangen, den Leitspruch derselben "abzukupfern".
     
  8. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    688
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Was stört euch daran, dass der Typ sich der Kinder annimmt?

    Kindergeld wird ja nicht gezahlt und die Aussage, die könnten alle nach Deutschland zum Studieren kommen (wurde in einer Reportage darüber erwähnt), relativiert sich ja auch wieder, immerhin macht Hessen ja jetzt den großen Vorreiter bei Studiengebühren.
    Im dümmsten Fall haben wir irgendwann 1000 ALG II-Empfänger mehr.


    Viel schlimmer sind für mich die Leute, die nach Spanien oder sonstwo hinfahren, um von dort Tiere nach Deutschland zu importieren, weil es denen ja in den Tierheimen dort so schlecht geht.
     
  9. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    1. Wieso bekommen die kein Kindergeld, wenn die in Dtl. wohnen
    2. neben den 1000 Kindern dürften auch noch die Mütter mit nach dtl. und sonstige Verwandte 1. Grades
    3. diese Kinder sind in Deutschlad gesetzlich Krankenversichert, geht zu Lasten der Arbeiter/Angestellten/Renter
    4. diese 1000 Kinder kriegen auch Kinder. Da die 1000 schon deutsche Staatsbürger sind, sind die "neuen Kinder" auch deutsche Staatsbürger, was wiederrum Kindergeld, Krankenversicherung etc. nachsich zieht
     
  10. Blackvale

    Blackvale Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    338
    AW: GESETZESLÜCKE: Deutscher will Vater von 1000 Kindern werden

    Extrem störend wirkt seine Aussage des persönlichen Rachefeldszuges. Ein Rachefeldzug auf dem Rücken von Kindern gegen den deutschen Staat. Ziemlich bedenklich.
     

Diese Seite empfehlen