1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Fast jeder, der Kunde eines Internetanbieters ist, kennt dieses Problem: Der Provider schreibt dem Endnutzer vor, dessen eigenen Router zu nutzen. Eine Alternative gibt es in den meisten Fällen auch nicht, da der Betreiber die Zugangsdaten zum Netz nicht nennen will. Noch im Dezember soll ein neues Gesetz diesen Missstand beheben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Der Provider nennt schon die Zugangsdaten für Telefon und Internet, nur nutzen die nichts wenn diese auf einem frei gekauften Gerät nicht funktionieren.
    Und selbst wenn man dieses Jahr noch so ein Gesetz verabschiedet wird es wieder Monate brauchen bis es angewendet werden muss. So eine Frist bedarf es überhaupt nicht wenn man die Daten für ein externes Modem einfach heraus gibt.
    Ich habe die Daten aus meinem Modem selbst auslesen müssen. Die Daten vom Provider haben da nichts genutzt da diese Verschlüsselt sind.
     
  3. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    In aller Regel reichen die Zugangsdaten problemlos aus, um eigene Router zu konfigurieren. Moderne Fritzboxen haben sogar die Parameter der gängigsten Anbieter hinterlegt, so dass Nutzerdaten und Passwörter ausreichen. Dasselbe gilt für die SIP-Daten für Internettelefonie. Nur manche Anbieter geben die Daten derzeit überhaupt nicht raus, so dass man nur mit Glück und Wissen und durch "Hacken" des Providerrouters an die Daten gelangt... Hab ich selber alles schonmal durchgemacht.
    Und Provider geben die Daten nicht verschlüsselt heraus. Entweder bekommt man diese oder eben nicht. Ich begrüße den Vorstoß auf jeden Fall.

    Bye, Mike
     
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.343
    Zustimmungen:
    3.213
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Gute Sache.

    Bringt mich gleich auf die Idee, warum kein Gesetz auch gegen den Hardwarezwang beim Pay-TV auf dem Weg gebracht wird, damit auch hier eine freie Produktwahl für den Kunden durchgesetzt wird.
     
  5. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Bin ich mal gespannt wie die KNBs das lösen wollen.
     
  6. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Naja. Also einmal muss man unterscheiden: bei den KNBs gibt es auch oft "nur" Modems, dahinter kann man jeden freien Router schalten, wenn dieser im Bridge-Modus läuft. Ich denke nicht, dass Modems betroffen sind. Denn diese sind ja genauso wie NTB's und Splitter IMHO Teil der anbieterseitigen Infrastruktur. Es geht wohl eher um gebrandete Router, die in der Funktion eingeschränkt sind. Aber auch wenn Modems betroffen sind, lässt sich das sicher lösen..denn es gibt ja inzwischen auch freie Kabelrouter (mit Modem).

    Bye, Mike
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.155
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Ja, das hat mich auch etwas an seiner Ausführung irritiert.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Ich habe eine Alice Box bekommen da reichen die Daten aber nicht aus. Ich kann zwar bei der Fritzbox auch Alice als Anbieter angeben aber dann funktioniert es logischerweise trotzdem nicht.
    Die Daten habe ich ja vom Anbieter bekommen. Das geht vollkommen problemlos. Man benötigt aber die entschlüsselten Daten, ansonsten geht kein VOIP.
    Die Daten musste ich dann mit der Seriellen Schnittstelle der Alice Fritzbox auslesen, etwas bearbeiten und dann in der eigenen Fritzbox einspielen. (man hätte sie dann auch per Hand eingeben können wäre aber deutlich aufwändiger gewesen).
     
  9. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Eben. Du hast eben keine Zugangsdaten bekommen. Alice ist nur das Protokoll in der Fritzbox, welches sozuagen die Verbindungsparameter zum Anbieter konfiguriert. Du benötigst aber eben noch den Nutzernamen und ggf. das Passwort sowie die SIP-Daten. Und genau die hat Alice nicht rausgerückt. Habe nämlich meine Daten ebenfalls auch bei diesem Anbieter direkt vom Router auslesen müssen - die Hotline hat nichts rausgerückt.

    Bye, Mike
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gesetz gegen Routerzwang noch in diesem Jahr

    Gut dann habe ich das missverstanden. ;)
    Es war jedenfalls eine Wohltat mit der 7390 gegenüber dieser abgerüsteten Alice Box.
     

Diese Seite empfehlen