1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Germany's Gold": VPRT sieht medienpolitische Fragen ungeklärt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem am Mittwoch die unter dem Arbeitstitel Germany's Gold geplante öffentlich-rechtlich Video-on-Demand-Plattform offiziell gegründet wurde, übt der Verband Privater Rundfunkanbieter schnelle Kritik. Für den VPRT bleiben wesentliche medienpolitische und rechtliche Fragen weiter ungeklärt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.951
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: "Germany's Gold": VPRT sieht medienpolitische Fragen ungeklärt

    pfoah
    kann die wer auf einen 365 tage im jahr urlaub schicken?

    die reflexartigen "waldorf and statler" kommentare der alten grantigen männer kann ja keiner mehr aushalten.....
     
  3. maxhue

    maxhue Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Germany's Gold": VPRT sieht medienpolitische Fragen ungeklärt

    Da wäre ich sofort dafür, diese VPRT sind ja die reinsten Kindergartenkinder

    "Klein VPRT lauerte im Gebüsch und beobachtete die Nachbarskinder [ARD] und [ZDF] und die Cousins und Geschwister von denen und kaum haben die eine Sandburg gebaut geht Klein VPRT zu den Erwachsenen und jammert "Die haben mir die Schaufel geklaaaaaaaaut, die sind soooooooo böse"

    Sorry aber es ist lächerlich, zuerst zerstören die das Sportradio der ARD und jetzt haben die was gegen ein Archivportal,.....

    Sollen die doch mal die öffentlich rechtlichen machen lassen und sich lieber darauf konzentrieren, dass im Privatfernsehen auf RTL, Sat.1 und ProSieben ein gescheites Programm läuft und innovative Ideen durchgesetzt werden, denn da sind die leider noch weit entfernt davon.

    Aber neee, das kann man nicht, nur über die anderen herziehen und vor Gericht anklagen wie fuuuurchtbar schlimm die doch gegen die Moral und gegen geltendes Medienrecht und was weis ich noch alles verstoßen. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2012

Diese Seite empfehlen