1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

German-TV nicht für Deutschland??

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von orion, 5. März 2002.

  1. orion

    orion Guest

    Anzeige
    Vor einogen Tagen nahm "German-TV" als Pay-TV-Sender seinen Sendebetrieb für Nordamerika auf.
    Nun wird ja dieser Sender aus Beiträgen der ARD, des ZDF und der Deutschen Welle bestritten also
    von Sendern für die wir GEZ-Gebühren "abdrücken"
    müssen.
    Wenn wir alle diesen Sender nun schon mit unseren Gebühren finanzieren, wieso ist dieses Programm dann zumindest in Europa, wie ja auch das ZDF,die ARD und die Deutsche Welle als Free-TV zu empfangen, denn die dort ausgestrahlten Sendungen liefen ja zumindest schon ein-oder mehrmals über Satellit, also sind ja die europäischen Senderechte vorhanden.
    In Übersee, Asien oder wo auch immer man noch ausstrahlen möchte kann es ja als Pay-TV laufen, aber wenn ich mit meinen Gebühren und Steuergelder (denn der Bund gab ja eine Anschubfinanzierung) für etwas bezahle, dann möchte ich auch etwas davon haben.

    [​IMG]

    Was meint hir dazu???

    Gruß
    Orion
     
  2. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Der Sender kauft die Senderechte bei ARD/ZDF zu ganz normalen Konditionen. Die Anschubfinanzierung stammt aus Bundesmitteln. Eher sorgt dieser Kanal für eine Entlastung der GEZ-Zahler, da dadurch mehr Geld in die Kassen kommt.
     
  3. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Warum nicht gleich ARD, ZDF und DW gucken? Bei German-TV gibt's kein Mehrwert dazu, nur Frequenzverschwendung, falls die nach D gesendet wird.
    Und die Wörte "wenn ich GEZ/Steuern schon zahle, dann will ich was dafür haben" lasse ich lieber so stehen, nix für Unmut.
     
  4. orion

    orion Guest

    @ Ole An die Version von der GEZ-Entlastung hatte ich nicht gedacht, Sorry.

    Gruß
    Orion
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ich frage mich eigentlich, wer das in den U.S.A. eigentlich abonniert(Channel D hatte 2 Monate nach Sendestart noch nicht einmal 1000 Abos abgeschlossen, neue Zahlen geben die momentan gar nicht mehr bekannt[die wissen warum]). Immerhin kostet der Kanal 15$ im Monat. Da ist ja die Kapazität auf Telstar 5 oder GE 1 zu schade. [​IMG]

    German TV wurde vermutlich als Konkurenz zu Channel D aus dem Boden gestampft, die ÖR`s müssen ja den Privaten unbedingt nachziehen.

    Wenn das Programm von German TV genau so ist wie das von Channel D(konnte man ja des öfteren schon uncodiert auf Astra 1 D 24,2°Ost geniessen), dann können die den Laden gleich wieder dicht machen.
    [​IMG]

    Für den Preis absolut die Leute verarscht.
     
  6. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Naja, in den USA muß man ja auch erstmal Marketing-Kampagnen fahren. Wo sollen die Leute sonst vom neuen Kanal herwissen? Daher glaube ich, daß diese Kanäle wirklich schon realistisch 6-7 Jahre bis zur Gewinnzone brauchen. Und dann natürlich auch nur mit Low-Cost-Produkten, daher Sachen, die ARD/ZDF sonst nicht ins Ausland verkaufen können.-
     
  7. orion

    orion Guest

    @ Roli
    In Sachen Konkurenz zu "Channel D" hast Du natürlich den Nagel auf den Kopf getroffen.Aber ich könnte mir vorstellen, da ja in den USA einige tausend Deutsche leben und wenn man dann noch die Hotels in den Urlaubsgebieten (USA,Karibik, usw.) mit einrechnet, könnte die Sache vielleicht irgendwann mal aufgehen, aber das braucht auf jeden Fall seine Zeit.

    Gruß
    Orion
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.616
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Trotzdem würde mich schon mal interessieren, was wir da so nach Amerika schießen.
    Was da bei ChannelD jedenfalls so abgeht, ist eher peinlich für das Deutsche Fernsehen!
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Nachrichten: Tagesschau (ARD), heute journal (ZDF), das Journal von DW-TV

    Informationssendungen: Report, Panorama, Frontal 21, Fakt, Monitor, Kontraste, ZDF-Reporter, Berlin direkt

    Dokumentationen: Deutschlands wilde Tiere, ARD exklusiv, ZDF-Reportage u. a.

    Magazine: Made in Germany, Kulturgalerie, Projekt Zukunft, Europa aktuell, Auslandsjournal, Politik aktuell, Reiseland Deutschland

    Unterhaltung: Wetten dass, Das Quiz mit Jörg Pilawa, Volksmusik, Kein schöner Land

    Talksendungen: Sabine Christiansen, Berlin Mitte, Beckmann, Boulevard Bio, Johannes B. Kerner

    Serien: Lindenstrasse, Marienhof, Girlfriends, Schlosshotel Orth, Die Schwarzwaldklinik, Der Landarzt, Forsthaus Falkenau u.a.

    Krimi: Tatort, Polizeiruf 110, Derrick, Der Alte, Ein Fall für zwei, Soko Leipzig, Die Männer vom K 3 u.a.

    Sport: Fußball-Bundesliga-Highlights, Auto, Motor und Sport TV

    Kinderprogramm: Die Sendung mit der Maus, Siebenstein, Löwenzahn, Schloss Einstein, Wissen macht Ah!

    Quelle: German TV

    Ich meine, da könnte man doch gleich die ARD oder das ZDF aufschalten(O.K. German TV ist ja ÖR). Das sind eben die typischen deutschen Eigenproduktionen.
    Dafür 15 US$, wer`s hat, bitte!

    [ 06. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Roli ]</p>
     
  10. Freak2001

    Freak2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    -
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Roli]Nachrichten: Tagesschau (ARD), heute journal (ZDF), das Journal von DW-TV

    Informationssendungen: Report, Panorama, Frontal 21, Fakt, Monitor, Kontraste, ZDF-Reporter, Berlin direkt

    Dokumentationen: Deutschlands wilde Tiere, ARD exklusiv, ZDF-Reportage u. a.

    Magazine: Made in Germany, Kulturgalerie, Projekt Zukunft, Europa aktuell, Auslandsjournal, Politik aktuell, Reiseland Deutschland

    Unterhaltung: Wetten dass, Das Quiz mit Jörg Pilawa, Volksmusik, Kein schöner Land

    Talksendungen: Sabine Christiansen, Berlin Mitte, Beckmann, Boulevard Bio, Johannes B. Kerner

    Serien: Lindenstrasse, Marienhof, Girlfriends, Schlosshotel Orth, Die Schwarzwaldklinik, Der Landarzt, Forsthaus Falkenau u.a.

    Krimi: Tatort, Polizeiruf 110, Derrick, Der Alte, Ein Fall für zwei, Soko Leipzig, Die Männer vom K 3 u.a.

    Sport: Fußball-Bundesliga-Highlights, Auto, Motor und Sport TV

    Kinderprogramm: Die Sendung mit der Maus, Siebenstein, Löwenzahn, Schloss Einstein, Wissen macht Ah!

    Quelle: German TV

    Ich meine, da könnte man doch gleich die ARD oder das ZDF aufschalten(O.K. German TV ist ja ÖR). Das sind eben die typischen deutschen Eigenproduktionen.
    Dafür 15 US$, wer`s hat, bitte!

    [ 06. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Roli ]</strong><hr></blockquote>

    Jedenfalls besser als Channel D!!!
     

Diese Seite empfehlen