1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von dannylos, 9. Juni 2005.

  1. dannylos

    dannylos Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm / Thomson 21DC320

    Hallo zusammen,
    Ich bin auf der Suche nach einem Fernseher, der eine geringe Tiefe besitzt. Im Internet bin ich fündig geworden über folgende 2 Produkte:
    Thomson 21DC320
    &
    Samsung
    SLIMFIT-TV

    WS-32Z308P

    Die beiden Röhrenbildschirme haben eine geringe Tiefe von max.39.9cm.

    Nun meine Frage:
    Kennt jemand noch einen anderen Hersteller, der ebenfalls solch ein innovatives Produkt herstellt mit einer geringen Tiefe?
    Die LCD's bringen mir einfach noch nicht die gewünschte Schärfe rüber...

    Danke:p
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2005
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm

    Der Thomson scheint ein 55er zu sein...
     
  3. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
  4. dannylos

    dannylos Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm

    @Blockmaster:
    Ja ich weiss, dass es ein 55cm Bildschirm ist...
    Mein Problem ist einfach, dass ich nicht genügend Platz in der Tiefe habe. Nun habe ich mir gedacht, dass jemand über ein Gerät bescheid weiss, welches ebenfalss eine geringe Tiefe hat und kein LCD ist....
    :winken:

    Vielen Dank für eure Antworten.

    @Worker:
    Ja ich habe die andere Diskussion schon gelesen... Dachte, vielleicht erfahr ich was neues,...:D
     
  5. dannylos

    dannylos Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Erfahrungsbericht Thomson 21DC320?

    Ne zusätzliche Frage::confused:
    Kennt jemand einen bericht über diesen Fernseher:

    Thomson 21DC320 ?

    Das ist ebenfalls einer mit einer geringen Tiefe.

    Gruss
    Danny:cool:
     
  6. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm

    Ich hoffe mahl so ein Bild zu sehen.

    Aber ich weis das schon for vielen Jahren es mahl versucht worden ist mit flachen Winkel die Geräte Tiefe zu reduzieren . Das ist aber nach ein- zwei Jahren wieder eingestellt worden weil die Schärfe am Rand nicht so gut war.
    Der Elektroden Strahl ist duch die Starke ablenkung nicht mehr so genau auf die Lochmaske getroffen.
    Das waren damals Geräte von Telefunken Saba Nordmende.
    Aber die Technik geht weiter vieleicht haben sie diese Problem in den Griffe bekommen.

    Die Bild Qulität von LCD und Plasma gefällt mir auch noch nicht weil das Bild bei schnellen bewegungen imemr erst kurz unscharf ist und dann erst scharf.
    Ich habe mir noch einen Normalen Röhren TV Panasonic mit sehr guten Scart zugelegt.
    Da kommt so schnell kein Plasma und LCD dran. Dies meine ich auf dem Bild bezoggen.

    Also werde ich mir mahl intressen halber so ein Bild an sehen wenn ich eins sehe schreibe ich gern was dazu .Die Geräte sind aber glaube ich noch nicht ausgeliefert worden .
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm

    Bei uns in der Gegend steht schon ein Samsung bei Saturn rum. Bild kommt halt von einem Verteiler und ist somit nicht wirklich toll. Videotext ging leider auch nicht.
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Geringe Tiefe bei Röhrenbildschirm

    Samsung hat doch vor einem 1/4 Jahr bei Cottbus die Produktionsstrecke für Bildröhren geringer Tiefe eröffnet. Cottbus und nicht mehr Bln- Oberschöneweide weils näher an Polen liegt (Assembling der Geräte erfolgt scheinbar dort.) So jedenfalls ein rbb-feature. Die CRTs mit geringer Tiefe seien ein Alleinstellungsmerkmal von Samsung so rbb - schätze also die sind die einzigen Produzenten.
    mor
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2005

Diese Seite empfehlen