1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von oli, 21. März 2009.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    Ich ärgere mich seit geraumer Zeit über die starken komprimierungsartefakte bei History und auch einen leiernden Ton bei Nat.Geo.
    Die Hotline wirft mir jetzt in Gegenzug vor an meiner Antenne stimme was nicht und es wäre alles mein Problem. Habe dies nun aber mit verschiedenen Antennen und verschiedenen Receivern immer wieder Nachvolziehen können!

    Jetzt will ich hier mal fragen ob dies noch anderen aufgefallen ist?

    Sollten sich noch weitere hier finden die dieses Problem haben würde ich sie bitten dieses Problem auch der Hotline per Mail zu schildern! info@arena.tv
    Ihr könnt mich ja gerne CC setzen! den dies läßt mir einfach keine Ruhe.

    Vielen Dank!

    cu Oli
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.583
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Nein, die senden halt mit geringer Bitrate - Arena wie auch Premiere und Konsorten schieben das immer auf deine Antenne oder Receiver, weil sie selber ja nie Fehler machen würden. ;)

    Ich kann dir nur eins raten: kündigen. Wenn das viele machen, werden sie endlich aufwachen.
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    History sendet mit einer Datenrate von durchschnittlich 2200 kbit/s bei Premiere sendet Discovery mit um die 4000 kbit/s.
    Also arena ist noch viel schlimmer, die ARD sendet mit 6500 kbit/s!

    Man sollte aber auch bei einer Datenrate von 2200 kbit/s auch noch ein annähernd stabiles Bild hinbekommen. Notfalls geht man mit dem Bildformat etwas runter.

    Ich will eigentlich nicht Kündigen da mir arena eigentlich von allem drum herum gut gefällt, also z.B. das CIs per AGB nicht verboten sind.

    Mich würde aber trotzdem interessieren ob andere nicht das selbe beobachtet haben. Den setze wie, Zitat arena:"Für einen einwandfreien Empfang, gilt es für den Kunden selbst dafür zu Sorgen, dass die von uns übermitteleten Daten, empfangen werden können." kann ich nicht auf mir sitzen lassen. Das ist blanker Hon.

    Also bitte hier Posten wenn iher auch solche Probleme habt! Ich kann doch nicht der Einzige sein?

    cu Oli


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2009
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.583
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Ja, da kannst du machen was du willst - vielleicht direkt an NGC schrieben, aber wenn die nicht mehr zahlen (an arena und Co.), dann wird sich auch das Bild nicht verbessern....

    Ist alles eine Frage der Kröten...;)
     
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Wenn ich jetzt Kündige wird dies ja nur falsch gewertet, da z.Z. alle wegen der BuLi kündigen. Die mir ja ziemlich weit am Allerwertesten vorbei geht.

    Sich direkt an NGC und History zu wenden wäre ein Ansatz.

    Ja die Kröten... wenn ich davon ausgehe, für 5€ im Monat nur für die Signalzuführung über Sat, dafür wäre ein besseres Bild hinzubekommen! :D:wüt:

    cu Oli
     
  6. DeltaQ

    DeltaQ Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Ich habe beim History Channel das gleiche Problem. Diese Bildqualität ist einfach nur eine Zumutung. Zum Glück endet mein Arena-Abo Ende Juli.
     
  7. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Ich habe auch testweise das Arenapaket (ohne BuLi) für sechs Monate gebucht und muss sagen, dass die Datenrate und die damit verbundene Bildqualität (z. B. bei schnellen Bewegungen) mangelhaft ist.
    Deshalb habe ich auch wieder gekündigt. Zwar schade, da ich einige Sender mal gerne gesehen habe, aber für den Preis muss ich mir das nicht antung.
     
  8. Andi Deauville

    Andi Deauville Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Nun schaue ich nicht so oft arena. Aber gestern bei Cousteau auf NG fiel mir auf, dass nur der deutschsprachige Kanal den leiernden Ton hatte - und hier auch nur im Hintergrund das Original, während der deutsche Sprecher sauber rüberkam. Habe dann mal den Originalton mit meinem Receiver angewählt und alles war o.k. Bei der nachfolgenden Sendung (zwei Motorradfahrer auf Tour durch Afrika) war es das gleiche. Bild war übrigens gut (und das mit meiner 45er Technisat). :)
    Gruß Andi
     
  9. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Offensichtlich werden die Sender nicht mehr während der BuLi-Übertragungen zugemacht, darum spart man bei vielen Sendern, wie History und Nat. Geo. an Datenraten...
     
  10. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Geringe Datenrate bei History und Nat.Geo.

    Zumindest die letzten beiden Wochenenden wurden sie zu BuLi abgeschaltet. Ich hoffe das hat bald auch sein Ende, so oder so...

    cu Oli
     

Diese Seite empfehlen