1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gerichtsurteile und Verfügungen zu Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von KILOBITT, 7. Dezember 2003.

  1. KILOBITT

    KILOBITT Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Anzeige
    Ich denke es gehört hierein, obwohl Premiere nicht erwähnt ist.

    http://www.anti-piraterie.de/


    KILOBITT
     
  2. lummerland

    lummerland Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dbg.
    hi,
    lächerliche seite der anwaltskanzlei leissner und scheffler die für premiere klagen...siehe dazu www.smartbroking.de
    haltlose, lächerliche, beleidigende abmahnungen...man wird u.a. als schmarotzer betitelt. ganz schön niedriges niveau für nen angeblich renomierten anwalt !!! abzocke im grossen stil sage ich da nur und ebay steckt mitten drin...
     
  3. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Naja, teilweise sind es Unterlassungserklärungen, die keinerlei ANerkennung bzw. Urteilskraft beinhalten. Eigentlich könnte man diese Anwälte wegen unzulässiger Werbung verklagen. Denn die Seite enthält unter dem Deckmantel einer Auflistung von Unterlassungserklärungen für den Mandanten Premiere unter Kontaktdaten eher Werbung für diese Kanzlei. Und wer so billig Effekthascherei betreibt, von dem sollte man als Mandant die Finger lassen - das selbe gilt für Premiere.

    PS Programmer sind grundsätzlich nicht verboten, da Smartcards auch für andere Einsatzzwecke (Zugangssysteme, Zeiterfassung, etc.) verwendet werden können. Urteile oder gar Verbote gibt es nicht. Nur das Werben für diese Geräte in Verbindung mit Pay-TV Umgehung ist rechtswidrig - wobei hier auch keine allgemeingültigen Urteile existieren. Tja, anscheinend kann man auch mit der Note 4 Anwalt werden... Setzen! Sechs!
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Die Urteile sind ja recht unintressant. Ich würde lieber ein Sammlung von Prozessen die Premiere VERLOREN hat sehen.

    Gibt es überhaupt Urteile zum Thema Preiserhöhung und zu später Information des Kunden? Angeblich soll Premiere bisher immer aus "Kulanz" nachgegeben haben.
     
  5. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Dazu mußte mal deinen Vertrag nachlesen und die AGBs. Verstößt PREMIERE mit einer Aktion gegen Vertragsbestandteile, kannste diesen sofort kündigen, aber ich denke mal, dass der Sender genug Juristen beschäftigt, der alles genau überprüft, damit sowas nicht passiert.

    MaxiKlin
     
  6. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich denke Deiner Aussage ist nichts mehr hinzuzufügen, genau so sehe ich Premeiers vorgehen derzeit. Blos nicht Pro Kunde aggieren - ich bin mir sicher das es bez. Premeire noch einen großen Knall geben wird. Und es sind nicht die Kunden, die platzen.

    Wenn ich überlege das ich vor 3 Jahren noch ein äußerst zufriedner Kunde bei dem Laden war geht mir mittlerweile das Messer im Sack auf, wenn ich den Namen höre.
     
  7. absolut meine Meinung---!
    ich habe mal ein paar Monate nicht mehr ins Board geschaut,weil mir hier viel zuviel "zufriedene Premieremitarbeiter" geschrieben haben,und jedes
    contra Premiere Argument in der Luft zerissen wurde.
    Mittlerweile ist die Luft wohl raus aus der heilen Premiere Welt,und die Kunden beschweren sich immer massiver.Was vor allem in Punkto "Weihnachtspaket" abläuft ist haarsträubend.Ich garantiere jesem der sein Geschenkabo zum Heiligabend freischalten lässt vor einem schwarzen Bildschirm sitzt.Und ganz sicher wieddie Hotline "wegen des hohen Telefonaufkommens" nicht erreichbar sein.
    Auch die Kalkulation mit den "Piratenabonnenten" war wie immer von Premiere eine Fehlspekulation.Komischerweise wird dort zur Zeit gekündigt was das Zeug hält.(Und die Piraten hatten ehe alle ein Abo)
    Meine Güte wie man den Markt nur so vollkommen flasch einschätzen kann ist mir ein Rätsel.
    Auch ich bin ab Jahresende ohne Abo- und werde es ganz sicher auch bleiben. Es sei denn Premiere besinnt sich darauf wovon man dort lebt.
    Aber ist ist ja Adventszeit.Da geht so mancher in sich und denkt nach. Bis Weihnachten sollte mal in den Vorstandsetagen von Premiere pausenlos nachgedacht werden. Manchmal hilfts.
     
  8. netmasterr

    netmasterr Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Bayern
    Achso, ich wußte nicht daß ich auch ein Premiere Mitarbeiter bin. Danke für den Hinweis. läc

    Und Ihr seid Infosat Mitarbeiter ??

    Ist das Forum nur für Contra Premiere Kunden ?
    Und Ihr seid immer noch hier, obwohl Ihr seit Monaten euren Abo Kündigen wollt.... tsts
    Was jetzt ?

    cu

    netmaster

    <small>[ 13. Dezember 2003, 17:14: Beitrag editiert von: netmasterr ]</small>
     
  9. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Eigentlich sollte man die Premiereforen nur für Abonnenten zugänglich machen, dann trennt sich ganz schnell die Spreu vom Weizen und es wird eine himmlische Ruhe eintreten. breites_ breites_

    Der Verkuender
     
  10. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Stimmt l&auml;c Ich frag mich immer öfter, warum so viele hier noch Abonnent sind, wenn sie eh NICHTS positiv finden. So viel Heuchlerei auf einem Haufen ist mir ehct noch nicht untergekommen. Wenn MIR was nicht gefällt, dann schaff ichs ab und fertig.

    MaxiKlin

    <small>[ 14. Dezember 2003, 13:16: Beitrag editiert von: Florian ]</small>
     

Diese Seite empfehlen