1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gericht: Werbeblocker im Netz zulässig?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Siegeszug der Werbeblocker ist vor allem den Verlegern und der Industrie ein Dorn im Auge. Nach mehreren gescheiterten Anläufen wird am Donnerstag erneut die Zulässigkeit von Adblockern vor Gericht verhandelt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.810
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und? Noch keine Entscheidung?
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Also ich hatte eben für einige Zeit keinen Adblocker. Also wenn ich in dem Augenblick gekonnt hätte, ich hätte dem Werbeprogrammierer oder Seitenprogrammierer druch die Lanverbindung gegriffen. Dieses Geblinke und Gehopse der Werbung bis sich die Seite mal beruhigt und mal in Ruhe was eintippen kann...

    Leute (DF & Andere), erzählt mir nicht, dass ihr keine Adblocker nutzt, denn das Gehopse und Geblinke das dreht einen vom Pazifisten in einen Agressor um! Verdammt noch mal, programmiert die Seiten mal richtig und ruhig, dann könnten einige wohl mit der Werbung leben.

    Aber diese ständige Kalibrieren der Werbseite wegen der Werbung macht schon aggressiv und bei manchen ist es eine epileptische Reizüberflutung.

    Früher hat man bei Videospielen und anderen Telemedien davor gewarnt, aber heute ist das egal, so lange es dem Gewinn dient. Kommt mal klar mit dieser scheiß Werbeseuche à la Pling und Plong und Bling und Kling in euren Kassen.

    Das wäre alles besser aus zu halten bei einer ruhigen und nicht werbeüberfrachteten Seite! Das gilt für alle Webseiten!
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich seh es schon kommen. Wenn ich nach Deutschland einreise, muss ich mein Notebook booten.
    Wenn sie den ABP im Chrome sehen, werde ich verhaftet und bekomm eine Abmahnung :)
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    163
    Offenbar alles erfolgreich geblockt! :D

    Aber im ernst -die unzumutbare Werbung hat zu guten Blockern geführt und nun sehen wir die Werbung erst gar nicht. Macht weiter so mit Werbung! :)
     

Diese Seite empfehlen