1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.359
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Bundessozialgericht in Kassel hat entschieden, dass ein Fernsehgerät nicht zur Erstausstattung einer Wohnung gehört. Die Jobcenter müssen daher Arbeitslosengeld-2-Empfängern kein Geld für ein TV-Gerät zur Verfügung stellen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    Dann wird der ALG-2 Empfänger wenigstens nicht durch das Fernsehprogramm abgelenkt, wenn er seine Bewerbungen schreibt.
     
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    SKANDAL! So wird das nie etwas mit Sky!
     
  4. franzjaeger

    franzjaeger Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    MR 303
    MR 102
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    :winken: und wer bezahlt dann das SKY HD ABO ? :(
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.402
    Zustimmungen:
    2.647
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    Ich dachte die Hartz IV Sätze würden wegen HD+ um 5 Euro pro Monat erhöht? :eek: ;)
     
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    Interessant finde ich das in Bezug auf die GEZ... klar, ALGII Empfänger sind in aller Regel befreit, ich meine aber eher, wie man argumentieren kann, dass das ÖR Fernsehen Grundbedarf sein soll, der Fernseher - den man ja zweifelsfrei dafür braucht - aber nicht...

    Entweder oder, meine Damen und Herren Richter.
     
  7. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    Gute Entscheidung.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    Die Daumenschrauben immer schön anziehen.
     
  9. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2011
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gericht: Fernseher gehört nicht zur Erstausstattung

    Warum keine Mittellösung? Es muss immer alles oder nichts sein. Ich wäre dafür, Grundbedarfsempfängern um 200 EUR für einen gebrauchten Fernseher zu genehmigen. Ein neuer Fernseher muss es nun wirklich nicht sein. Es gibt viele Geringverdiener, die sich auch keinen neuen Fernseher leisten können aber doch einen gebrauchten Fernseher.
     

Diese Seite empfehlen