1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gerade eben auf BBC one gesehen: Werbung für DAB-Radio! Weshalb nicht auch hier?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Gummibaer, 13. Juli 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Eine Frau rennt im BH rum (bei der Arbeit, auf der Straße, usw.). Text: "Not dressed properly: saved 32 Minutes you can enjoy listening to one of the 7 DAB radio stations of the BBC" (Oder so ähnlich).

    Weshalb wird bei uns in Deutschland DAB (und auch DVB) scheinbar mit aller Macht totgeschwiegen?

    PS: die BBC sendet seit dem 10.07. unverschlüsselt auf Astra 2D. Mehr infos hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=1;t=003004

    Ausleuchtzone von Astra 2D:
    http://www.beitinger.de/sat/astra_2d.html
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Gummibaer
    Die Werbung und noch ein Paar mehr kenn ich. Als vor etlichen Wochen ein Meeting bei der BDR mit 3 Gentleman von der Britischen Insel(einer von der BBC, einer vom Netzbetreiber Digital One und einer von der DRDB, so'ne Art IMDR für's UK) da waren, wurden etliche Commercials gezeigt. Meine deutschen Landsleute und ich lachten sich teilweise schlapp, wie da für DAB geworben wird. So MUSS Werbung sein, nicht der verschnarchte Mist, der bei uns läuft und da auch nur im Radio. Oder hat mal Einer von euch DAB-Werbung bei uns im TV gesehen?
    Gruß, Reinhold
     
  3. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    In den letzten Jahren wurden schon genügend Werbekampagnen für DAB mit staatlichen (also unseren) Geldern finanziert. Vertraut doch einfach den Kräften des Marktes. Wenn die Leute DAB gut finden würden, würden sie es nutzen. Dazu braucht man keine teuren staatlich finanzierten Kampagnen. Oder könnt ihr euch erinnern, dass der Staat die Einführung von DVD, MP3 etc. mit Werbemaßnahmen anschieben musste?

    DAB kommt seit Jahrzehnten nicht in die Gänge. Offenbar ist es doch nicht so super und ich vermute, eine so alte Technologie (entwickelt in den späten 80er Jahren) ist inzwischen auch technisch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit - wenn ich mir den Fortschritt in der sonstigen Kommunikations-Technologie so anschaue.
     
  4. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    Auch die Programmangebote lassen bei DAB oft zu wünschen übrig.
    Schwerlastig bei DAB scheinen wohl nur Info und Klassiksender zu sein.
    Und was dem DAB so kaputt macht ist das ,das gleiche Sender aufgeschaltet werden die sowieso schon auf UKW senden.

    Und gerade da denken sich die meissten Leute :"Warum soll ich mir so einen teuren Receiver kaufen wenn ich die gleichen Programme sowieso schon über UKW hören kann."

    Denn so kann DAB nicht Funktionieren !

    Denn es müssten mehr Programme in DAB ausgestrahlt werden die nicht schon über UKW zu hören sind.
    Denn dann kann auch was aus DAB werden.
     
  5. Michael Rost

    Michael Rost Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Linkenheim-Hochstetten
    ...und wieso sollte sich Otto-Normalverbraucher, für sein eh schon über UKW empfangbares Programm einen Antennenwald ins Wohnzimmer stellen (wie ich es z.B. mache), nur um den Sender in digitaler Qualität empfangen zu können. Über UKW donnern die UKW-Frequenzen doch nur so in die Räume, aber auf DAB ?

    www.pro-dab.de
     
  6. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo Michael,

    ich selbst habe auch ein Perstel gekauft.

    Habe dafür extra meinen Tricsy mit RDS, Radiotext und TMC in die Ecke gelegt.

    Und was höre ich unterwegs in Bus und Bahn?

    Natürlich UKW, weil DAB nicht geht und wieder ohne RDS (hat ja leider das Perstel nicht).

    Aber ich habe ja noch Hoffnung auf Besserung, noch .....

    Gruss Thomas
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    ICH denke mir: "Wenn es nicht MINDESTENS die Sender per DAB gibt, die es auch per UKW gibt, dann bin ich mir nicht sicher, ob DAB überhaupt jemals ernsthaft eingeführt wird"

    Es GIBT hier und das ein, zwei Sender per DAB, die es per UKW nicht gibt. Aber wenn es nicht AUCH AUSNAHMSLOS ALLE oder ALLERMINDESTENS ALLE ÖR-Sender AUCH noch per DAB gibt, kann ich DAB leider nicht ernst nehmen.

    Die BBC hat ja immerhin 7 Sender per DAB. Vermutlich sind das alle Sender der BBC.
     

Diese Seite empfehlen