1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gerüchte zur angeblicher Inszinierung der Sea Watch 3 Aktion durch ARD Panorama

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Martyn, 16. Juli 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    9.068
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Anzeige
    So wie der Migrationspakt und Framing bei den ÖR. Das waren auch keine Zufälle!
     
    +los und Redfield gefällt das.
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.090
    Zustimmungen:
    8.792
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Logisch, die wollen Menschen vor dem ertrinken Retten, das ist ihr Auftrag.
     
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    7.691
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wenn die Geschichte wirklich von Rackete und Panorama inszeniert wurde - und Indizien dafür gibt es durchaus - dann wäre das ein Politikum, das man nicht so einfach unter den Tisch fallen lassen könnte. Mal sehen, ob die Geschichte noch näher untersucht wird - vorausgesetzt, die journalistischen Leitmedien haben überhaupt ein Interesse daran. Denn andere Quellen, die nicht mit den Leitmedien konform gehen, werden ja sofort als unseriös eingestuft.
     
    +los und jfbraves gefällt das.
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.412
    Zustimmungen:
    14.559
    Punkte für Erfolge:
    273
    Der "Journalisten"?
     
    +los, Pedigi und Wolfman563 gefällt das.
  5. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.412
    Zustimmungen:
    14.559
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das fällt unter dem Tisch. Der Auftrag Gutmenschen Journalismus über "Seenotretter". Daraus machen sie ja auch kein Geheimnis.

    Das das aber alles nach Drehbuch entstand, wie der Text oben vermutet im Telegra.ph, kann man nicht nachweisen.
    Ich hätte übrigens nicht mal ein Problem damit, wenn im nächsten Magazin die Probleme mit Flüchtlingen thematisiert würden... Und das Masseneinwanderung fremder Kulturen und in Sozialsysteme eben kein Segen, sondern das Gegenteil ist. Die Ausgewogenheit beider Richtungen ist dem ÖR abhanden gekommen. Übrigens insbesondere der ARD. Das ZDF geht noch halbwegs. Phönix auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
  6. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    1.108
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wäre wirklich hammerhart und eine nicht zu entschuldigende Aktion es NDR/der ARD. Damit hätten Sie jegliche Glaubwürdigkeit verloren.
     
  7. Sven1549

    Sven1549 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das Team von Panorama ist natürlich mit gewissen Vorstellungen auf das Schiff gegangen und der Bericht sollte natürlich einen gewissen Zweck befolgen, er war also nicht ergebnisoffen. Da musste Frau Rackete natürlich auch liefern und es hat die Motivation auch etwas beflügelt unerlaubt in den italienischen einzufahren. Der Bericht war mit Sicherheit schon vor Betreten des Schiffes so geplant, wie er gesendet wurde. Sonst würde er auch nicht thematisch in die Meinungsbildung von Panorama passen.
     
  8. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.597
    Zustimmungen:
    6.183
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Mal sehen wie sich das noch so entwickelt.
    Ansonsten muss gelten : " Nichts als die absolute Wahrheit".
    - wenn man auch nicht (nirgendwo) verhindern kann, das Wahrheit und Meinung manchmal vermischt wird.
    Alternativ man stellt wie in China, Roboter ein, die rein nach Algorithmen vorgehen.
     
  9. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    7.691
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich schon, denn als Zwangsgebührenzahler erwarte ich von den staatlichen Medien seriöse Berichte und Reportagen und keine inszenierte Seifenoper, die den Sachverhalt falsch darstellt und sogar Werbung für NGO/Schlepperbanden macht und ihre Protagonistin als Heldin verkauft.
     
    +los gefällt das.
  10. momax

    momax Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    53
    Und wer hat denen diesen Auftrag erteilt? Unsere Linksmedien, denn irgendwoher muss ja das viele Geld das nötig ist kommen. Wer dann Bezahlt, wenn die Geretteten eingetroffen sind ist klar.Und wenn mann es genau nimmt, sind genau diese Medien und deren Helfer für die zich Toten mit Verantwortlich, denn warum Brechen wohl so viele auf???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen