1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gerätekombination für gute Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von server311, 21. Mai 2007.

  1. server311

    server311 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin völliger DBV-C-Neuling.
    Nun suche nach einer der qualitativ brauchbaren, (preiswerten stand-alone-)Variante, die die später geplante Anschaffung eines Flachbild-TV-Gerätes beachtet.
    Da ich auf jeden Fall DVDs brennen (oder eine andere Archivierungsvariante nutzen) will, hatte ich zunächst an die Variante Digital-(Twin-)Receiver - DVD-Recorder gedacht. Aber die beiden werden ja analog verbunden...
    Oder ich nehme einen Receiver mit Festplatte und brenne dann die DVDs am PC.
    Aber, wie wird der Receiver mit dem TV verbunden - etwa auch analog?
    Und wie kann ich die DVDs dann in hoher Qualität ansehen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gerätekombination für gute Bildqualität

    kommt auf den Receiver an. entweder analog, oder per HDMI.
    Mit einem DVD Player?! ;)

    Gruß Gorcon
     
  3. server311

    server311 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Gerätekombination für gute Bildqualität

    Mit einem DVD Player?! ;)

    Aber bin ich dann nicht wieder bei der "gewöhnlichen" analog-Qualität, die den Flachbild-TV so gar nicht gefällt? Die Sehbeispiele in Elektronik-Märkten (und sogar in "Fach"Geschäften) sind ja oftmals eher Abschreckung als Kaufanreiz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2007
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.714
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Gerätekombination für gute Bildqualität

    Wer sich heute mit der Anschaffung eines Flachbildfernsehers beschäftig und vorher einen Receiver kaufen will sollte von vorn herein gleich einen Receiver mit HDMI-Ausgängen in betracht ziehen. Jegliche analogen Übertragungen, auch die hochwertige YUV oder RGB(Scart), ist zweite Wahl für einen Flachmann. Bis auf eine Ausnahme haben nur HD-Receiver HDMI-Ausgänge.

    Alternativ könnte man sich gleich einen Flachbildschirm mit eingebauten unzertifizierten Receiver zulegen. Technisat und natürlich Loewe bieten DVB-C Receiver eingebaut. Wahlweise mit Festplatte und problemlosen Andocken an den PC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2007
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Gerätekombination für gute Bildqualität

    DVD Player ("normale" ohne BluRay und HD-DVD) gibts auch mit HDMI Ausgang.
    Wenn du auch Fotos von CD/DVD betrachten willst solltest du darauf achten das er sie in HD Auflösung ausgeben kann (Keine Ahnung ob das alle DVD-Player mit HDMI Ausgang können. Und ich komme jetzt auch nicht auf dne Namen dieses Features).

    cu
    usul
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gerätekombination für gute Bildqualität

    in den meisten so genanten Fachgeschäften wird meist alles über den Antenneneingang gespeist. nichtmal per Scartkabel.
    :eek:
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen