1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geräte hinter Glas

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von balubaergrau, 8. Januar 2004.

  1. balubaergrau

    balubaergrau Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Adelzhausen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich plane, meine SAT-Receiver und die Stereoanlage in einem Schrank zu platzieren, dessen Tür mit einem getönten (Braun) Glas versehen sein soll. Hat jemand Erfahrung, ob es da Probleme mit den IR-Fernbedienungen gibt? durchein

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    gibts keine Probleme für die IR-FBs. Aber es kann und und wird zu Problemen mit der Hitzeentwicklung kommen. Also am besten die Rückwand des Schrankes entfernen.
     
  3. balubaergrau

    balubaergrau Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Adelzhausen
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Das mit dem Hitzeproblem ist mir schon klar. Ich werde dem Schrank genügend "Frischluft" bereitstellen.

    Gruß
    Balubaer
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    Ich kann Micheal Aussage bestätigen. Mit der FB gibts keine Probleme. Ich hatte auch mal Deine jetzt geplante Variante. Sinn macht sie nur keine. Wenn vorn die Klappe zu ist, hinten aber offen (sein muß) staubt es dennoch ein. Im Zuge einer Neueinrichtung der Wohnung habe ich mich für eine offene Regalwand entschieden in der ich alle Elektronikkomponenneten auch optisch ansprechend unterbringen konnte.
     
  5. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Wenn man's nur von der Staubentwicklung her sieht ist das schon so, vieleicht ist es bei Ihm aber einfach nur der optische Aspekt!
    Es soll ja Leute geben die das Aussehen einer Glasscheibe der nach vorne hin offenen Geräteinstallation bevorzugen. winken
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Das kann ich bestätigen, da ich zu den Komponenten einer HiFi-Anlage auch den PC nebst extra Box zur Aufnahme und einen Monitor in der guten Stube habe, ist alles in einem hinten offenen Regalsystem mit Glas bzw. Holztüren nach vorne optisch "versiegelt".
     

Diese Seite empfehlen