1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit Unverständnis reagiert die Unterhaltungselektronik auf die Studie von Bündnis 90/Die Grünen zur absichtlichen Verwendung qualitativ minderwertiger Bauteile. Den Herstellern von Fernsehern, Blu-ray-Playern oder Set-Top-Boxen wird vorgeworfen, unterdimensionierte Elektrolytkondensatoren (Elkos) einzusetzen, um so die Lebensdauer der Produkte absichtlich zu verkürzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Das würde ich auch machen, wenn ich meinen Absatz in Gefahr sehe.

    Und was die Haltbarkeit angeht: Da braucht man eigentlich keine Studie. Das merkt man auch so. Heute produzierte Fernseher könnten z.B. locker 10 Jahre halten. Aber komisch ist, dass die oft genug nach 2 - 3 Jahren kaputt gehen. Und bei S*ms*ng z.B. waren unterdimensionierte Bauteile (Elkos) ja schon einige Male recht offensichtlich.
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Die gesetzliche Garantie muß rauf und alles ist wieder im Butter. :cool:
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Längere Garantie?

    Dann fällt der Absatz, die Aktionäre weinen, es setzt Nachhaltigkeit ein und wir müssten alle mit uralter Technik leben die obendrein auch noch zu viel Energie verbraucht... ;)

    Ah, soll ich das in etwa so verstehen, dass wenn mir Anbieter A den Strom zu teuer verkauft, ich einfach zu Anbieter B gehen kann und dann kräftig spare?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2013
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Stimmt, das wäre genauso unsinnig zu behaupten die Spritpreise wären vor den Feiertagen höher wie sonst.:rolleyes:
    Man will dem Kunden doch nur gutes, der spart bei einem TV mindestens 1,50€uro und darf dann nach 2 Jahren sich ein neues Gerät zulegen. Da lohnt sich diese Kostenersparung doch enorm.
    Schließlich kann er die 1,50€uro ja gewinnbringend anlegen und hat somit nach zwei Jahren das Geld für einen 1000€uro neuen TV wieder locker raus.:eek:


    Ich weiss jetzt nicht ob ich heulen oder weinen soll...
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Wenn das so wäre, dürften gerade die Händler keine Zusatzgarantien gegen Aufpreis anbieten -tun sie aber und zwar ganz aggressiv....:winken:
     
  7. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Fakt ist, es stimmt, dass die Hersteller die Gerätenetzteile absichtlich schlecht bauen...
    Hab hier schon bei mehreren Sat-Receiver und Elkos getauscht.
    Teilweise nach einer Laufzeit von nur wenig mehr als 3 Jahren.
    Auch die "Markenhersteller" wie Technisat und Humax sind solche Kandidaten, nicht nur NoName oder Billigprodukte.
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Die überwältigende Mehrheit aller technischen Geräte wird ersetzt, weil sie veraltet sind; NICHT weil sie defekt sind. Insofern ist das eine Scheindiskussion.

    Wer ist denn bereit, auch nur einen Cent mehr zu bezahlen, wenn ein Mobiltelefon nicht mehr 5 sondern 20 Jahre hält (in Industrienationen sind die Dinger im Durchschnitt nach 2 Jahren ersetzt)?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Das ist bei TV Geräten aber eben nicht der Fall. Bei PC Technik erst recht nicht denn ein DVD Brenner der nichtmal 2 Jahre hält ist auch neu nicht besser sondern noch schlechter!
    Also ich würde auch 50% dafür mehr bezahlen! bei den Telefonen ändert sich ja praktisch nichts mehr nur das sie immer mehr Funktionen haben die kein Mensch braucht ausser die Teenies die dann noch mehr damit rumspielen.
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Geplanter Verschleiß: Industrie wehrt sich gegen Vorwürfe

    Was hast du jetzt gegen NoName-Hersteller? Die bauen schon die "richtigen" Elkos rein, verlangen aber -im Gegensatz zu den Markenherstellern- einen fairen Preis....:D


    Quelle?
     

Diese Seite empfehlen