1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    RTL-Chefin Anke Schäferkordt möchte mit ihrem neuen Pay-TV-Sender Geo Television vor allem anspruchsvolle TV-Zuschauer für sich gewinnen. Mit dem Programm aus hochkarätigen Dokumentationen möchte sie in eine Marktlücke vorstoßen, die bislang auch im Bezahlfernsehen kaum Beachtung findet.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. voghn

    voghn Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVB-S2, DVB-T, DVB-C über Reelbox Avantgarde. SKY,ORF
    RTL und anspruchsvoll? Das passt doch nicht zusammen!!!
     
  3. Webfuchs

    Webfuchs Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    Im Free TV gebe ich dir Recht, im Pay TV würde ich diese Aussage entkräften. Auch wenn ich sie nicht regelmäßig schaue, würde ich nicht sagen, dass z. Bsp. RTL Crime oder RTL Living anspruchslos sind.
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    Anspruchsvolle Zuschauer sind für RTL halt eine neue Zielgruppe.

    Darf man gerne aufgreifen. VOX war vor Jahren auch mal - mit begrenztem finanziellen Erfolg - mit Qualitätsanspruch unterwegs, bevor es besagte Dame dann ins Controlling bekam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2014
  5. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    da wäre doch für sky ein sat exclusiv deal drin

    geo tv hd und im schlepptau die restlichen rtler in hd obendrauf

    frage mich ohnehin warum rtl keinen eigenen neuen hd transponder wuppt
     
  6. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.421
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    Weil man auch ohne Sky leben kann was HD angeht?
     
  7. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    Wieso sollte RTL für seine Sender einen eigenen HD-Transponder kaufen, wenn Sky alle anderen HD-Sender auf seine eigenen Transponder drauflässt? Das würde nur dann sinnvoll sein, wenn sich RTL das zusätzlich entlöhnen lässt und dann stellt sich wieder die Frage, woher Sky das Geld nehmen soll.

    Dass Sky generell noch keinen Verbreitungsdeal abgeschlossen hat, verwundert auch nicht wirklich. Mit Ausnahme von Sport1 US, der zumindest inoffiziell ESPN America ersetzt hat und somit ein Sonderfall ist, kam schon länger kein Sender mehr zum Sendestart zu Sky. Das dürfte vermutlich daran liegen, dass Sky nicht mit Geld um sich werfen kann, daher Prioritäten setzen muss und wohl noch ein paar andere Pläne abarbeiten will. Auf diese Weise kann Sky die Sender und das Feedback auch vorher begutachten. Die Beurteilung, ob der Sender sein Geld wert ist, dürfte dadurch auch leichter fallen.

    Wenn der Sender im Einkauf teuer ist, würde ich ihn ohnehin nicht bei Sky erwarten. Und da RTL den neuen Sender mit Schlagwörtern wie "Premium" und "hochkarätige Zielgruppe" vermarktet, könnte es durchaus sein, dass er teuer ist.
     
  8. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.578
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    Hochkarätige Dokumentationen kann man sowohl bei Sky als auch im Free-TV schon einige sehen. Ich denke da an die Zusammenarbeit zwischen dem ZDF und National Geographic, an ARTE, Phoenix, BR Alpha und natürlich bei Sky National Geographic und NatGEo Wild (kann sein, dass ich noch was vergessen hab, aber seis drum). Insofern bezweifele ich die Notwendigkeit des RTL-Senders bei Sky. Ich denke, die Priorität ist da nicht die Höchste. Und wenn der wirklich ein grosses Publikum fesseln sollte, kann Sky immer noch zuschlagen.
     
  9. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Geo Television: "Resonanz in einer hochkarätigen Zielgruppe"

    Aus Sicht des RTL-Managements scheint sogar das Hauptprogramm Premium zu sein. Sonst hätten die nicht so eine Paranoia, dass es zum Schutze zu verschlüsseln wäre und es von "parasitärem Verhalten" der Zuschauer bedroht sei.
     
  10. win-football

    win-football Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    digitalschüssel
    tatsächlich!
    Da es nur Discovery Channel, National Geographic, NatGeo Wild, Spiegel Geschichte, The Biography Channel, History HD gibt, fehlt ein Dokusender von RTL natürlich, der echte Qualität bietet.
    Also her mit dem sender, der eine tiefe Lücke auffüllt.
     

Diese Seite empfehlen