1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geniales Problem mit Astra 2 Teil 3

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von sfruger, 30. Oktober 2005.

  1. sfruger

    sfruger Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Wie schon erwähnt habe ich auf dem ASTRA 2 Satellit auch D Beam immer eine Singnalqualität von etwa 97%.
    Nur das komisches ist,dass ich die Sender in den unteren Frequenzen nicht immer schauen kann.
    Wenn ich zum Beispiel auf den unteren Frequenzen etwas schaue und dann auf einen anderen Satelliten schalte ( habe einen 4 in 1 Diseqc) und dann wieder zurück schalte kann ich den Sender nicht mehr schauen. Der Receiver meldet dann nur kein oder schlechtes Signal.
    Nach einer gewissen Zeit kann ich Ihn wieder schauen.

    Kennt Jemand diese Problem?

    Besten Dank
     
  2. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Geniales Problem mit Astra 2 Teil 3

    Hallo,

    wieso eröffnest Du eigentlich jedes Mal einen neuen Faden, um uns mitzuteilen, daß es immer noch nicht klappt?
    Was haben Deine Versuche mit dem nach und nach Austauschen der einzelnen Komponenten gegen andere ergeben? Hat eine Neujustierung Deiner Schüssel etwas gebracht?

    Worringer
     
  3. sfruger

    sfruger Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Geniales Problem mit Astra 2 Teil 3

    Liebes Forum :winken:

    Es tut mir leid das ich immer wieder ein neues Thema eröffnet habe zum gleichen Problem.
    Ich konnte endlich das Problem beheben.
    Obwohl ich einen neuen LNB verwendet habe ,habe ich diesen ausgetauscht und das Problem war behoben.
    Der LNB hatte anscheinend Probleme mit der Thermik.

    Besten Dank für Eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen