1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von TheChosenOne777, 17. Mai 2015.

  1. TheChosenOne777

    TheChosenOne777 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meinem Fernsehempfang/Sky und hoffe, dass ihr einem Laien wie mir behilflich sein könnt. Ich versuche einmal, den bisherigen Verlauf kurz und prägnant aufzuzählen.

    1. Ich ziehe in eine neue Wohnung und habe Bock auf meinem neuen LCD Sky Fußball in HD zu schauen.

    2. Sky ist da, wird angeschlossen und zack, die ersten Probleme sind da. Die meisten HD Sender von Sky, außer sporadisch Sport 2 und 3, laufen nur sehr ruckelhaft mit Fragmenten und Tonaussetzern, oder aber gar nicht.

    3. Anrufe an die Hotline, wie erfolgreich diese waren, bedarf wohl keiner weiteren Worte.

    4. Ein Techniker vor Ort schaut vorbei, testet 90 Minuten die Frequenz mit einem Gerät, wo er sich offenbar selbst nicht gut mit auskennt und kommt zu dem Entschluss, ich solle doch einmal bei Kabel Deutschland anrufen und sagen, dass bei mir zu wenig Saft ankommt - Top!

    5. Gesagt, getan. KD meint, dass ich eigentlich vollen Fernsehgenuss bei mir empfangen sollte und mich bezüglich meines Problems mal bei der Hausverwaltung melden sollte, damit die das checken/in Ordnung bringen.

    6. Anruf bei der Hausverwaltung. Diese erzählt mir, dass das Problem bekannt sei, sich aber nicht beheben lässt. Es ist halt so! Abhilfe haben andere angeblich dadurch erhalten, dass sie sich den Fernsehgenuss über das Internet holen.

    7. Ich informiere mich über IPTV und co, habe aber nicht nur bedenken aufgrund meines langsamen Internetanschlusses (16.000 maximal möglich hier, erreiche aber eigentlich immer "nur" so um die 15.000) sondern denke auch, dass es das nicht sein kann und ich auf die ausgereifte Technologie über die ganz normale Dose zurück will. Kabelfernsehen, was in der Vergangenheit, als ich noch zu Hause war, immer absolut problemfrei lief.

    8. Über weitere Möglichkeiten, wie Satellit auf Balkon, Signalverstärkern und ähnlichen informiert.

    9. Festgestellt, dass bei mir immer öfter auch normale Sender wie Sport 1, egal ob in SD oder HD, Kabel Eins, Pro 7, manchmal sogar ARD oder ähnliches gar nicht oder mit Aussetzern laufen.

    10. Mittlerweile extrem sauer und ohne Verständnis, warum ich mich so einfach abspeisen lassen sollte.

    11. Die Hoffnung, dass mir hier jemand helfen kann. Eine weitere Überlegung meinerseits war es, mal meinen Vermieter über all dies aufzuklären, aber das sehe ich dennoch als keine optimale Lösung an.

    12. Ich hoffe inständig, dass mir jemand von euch helfen kann und einen guten Ratschlag weiß. Ich möchte ungern umziehen oder ähnliches, ich will einfach vollen Fernsehgenuss erleben dürfen. Das sollte in der modernen Welt eigentlich nicht zu derartig großen Problemen führen.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Tja, das Problem ist, wie öfters, das einer dem anderen die Schuld in die Schuhe schiebt.
    Das Problem dürfte nicht an Sky liegen, sondern wohl eher an der Hausverteilung.
    Der Vermieter ist gefragt. Wenn dieser keine Lösung anbietet, würde ich raten auf Sat umzusteigen. Natürlich vom Vermieter das OK geben lassen.
     
  3. TheChosenOne777

    TheChosenOne777 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Guten Tag,

    vielen Dank für die rasche Antwort. Gewiss wäre dies eine Maßnahme, die Abhilfe verschaffen könnte, aber, dass sich Sat realisieren lässt (Balkon zur falschen Seite ausgerichtet usw.) bezweifle ich eher.

    Dass das Problem nicht an Sky liegt, denke ich auch. Manche Frequenzen oder das Signal scheinen einfach schlecht anzukommen. Warum das ausgerechnet bei mir so ist, bleibt ein Geheimnis. Andere im Haus scheinen wenigstens die normalen Sender gut empfangen zu können.

    Es ist einfach nur ärgerlich, aber vermutlich wäre der klügste Schritt vorerst tatsächlich den Vermieter zu kontaktieren.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Muss ja kein Südbalkon sein. Es reicht auch ein Fenster mit Sicht zum Satelliten aus.
    Die Schussel ist nur etwas größer als ein DIN A 4 Blatt.
    Bauliche Änderungen ( Bohren) werden ja keine durchgeführt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2015
  5. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.412
    Zustimmungen:
    3.843
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
  6. TheChosenOne777

    TheChosenOne777 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Mein Fenster/Balkon zeigen gen Westen. Die Richtung nach Süden wird von einem recht großen Baum gestört (zweiter Stock).

    Scheint also wirklich noch problematisch werden zu können. Ich hoffe das klärt sich bald alles.
     
  7. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    623
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Mit wem hast Du einen Vertrag? Direkt mit Kabel Deutschland oder mit der Hausverwaltung über den Mietvertrag?

    Demjenigen musst Du auf die Füße treten.
     
  8. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    15.000 wird für Entertain knapp. Ich würde wirklich mit Sat mal messen, ob es nicht doch möglich ist.
     
  9. AnKu54

    AnKu54 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    TV Grundig VLE 7130 BF,Phillips 32PFL 3158K,
    Edison Picollo 3 in 1 plus Ci,,Sky CI+ Modul
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Hallo,
    Problem mit dem Empfang der Feed Bundesliga von Sky.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...receiver-auf-iltv-updaten-48.html#post6980786
    Habe jetzt mal mit einem Nachbarn gesprochen, der hat Sky mit dem "Super Sky Decoder" und V 14 und das gleiche Problem. Jetzt meine Frage :
    Besteht die Möglichkeit, das Sky in einem digitalen Prg.-Paket bestimmte Feeds sperren kann ?? (glaube ich nicht so richtig)
    Ich habe das Modul mit V 14 und dem Edi mit ILTV, er hat den "Gängelreceiver"
    und bei beiden der gleiche Fehler, Einzelspiele nur auf BL 3 u.4.
    Ich bin mir ziemlich sicher, der Fehler liegt beim PKN-Betreiber (ich kenn ihn ja persönlich) aber ein Fehler wird abgestritten. ... da ist nur Sky Schuld.....

    Der Rest der Progammpakete läuft einwandfrei. (bei uns z.B. 338Mhz,Q 64,SR 6875) für Bl 1-3. Aber Bl 2--kein Empfang.
    Ich brauch ein paar Argumente um gegen unseren -resistenten- PKN- Betreiber vorzugehen!!

    Wäre schön, wenn Ihr mir ein paar liefern könntet Danke Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2015
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    4.149
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Generelle Probleme mit Sky/Dem Empfang

    Rein technisch kann Sky problemlos die Feeds individuell schalten/sperren. Gab es ja früher auch wo ein Teil der Kunden nur 1+2(+3) hatte. Ist aber in der beschriebenen Konstellation mehr als unwahrscheinlich.

    Ich sehe eine 99,67%ige Ursache beim PKN Betreiber. Argumente helfen aber nicht gegen Logikresistenz.
     

Diese Seite empfehlen