1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Essex - Viele Kinder wachsen vor dem Fernsehbildschirm auf. Das hat Folgen: Sie werden immer dicker und träger.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Viele Schulen lassen Sportunterricht als erstes ausfallen. Das hat Folgen, die Schüler werden immer dicker und träger.
    Die Verantwortlichen Minister und Senatoren verschweigen und verdrängen das Problem, es gäbe keine signifikanten Unterrichtsausfälle in diesem Fach.
    Lehrer und Fachleute behaupten anderes.

    Also in England haben die das gemacht.
    In Deutschland wurden auch schon 2 Kinder beobachtet? Das kann man hochrechnen.

    Ich wär für Sportunterricht, ganzflächig in allen deutschen Schulen.
    Ich wäre dafür das die geschlossenen Jugendeinrichtungen wieder finanziell gefördert und dadurch eröffnet werden können.

    ICH WÄR ENDLICH FÜR DIESE VERFLUCHTE AMPEL AUF LEBENSMITTELVERPACKUNGEN, Frau Aigner!
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Wie wäre es mit ein bißchen Eigenverantwortung?
    Schnapp dir dein Kind und bring es zum Sportverein.

    Gesunde Ernährung: Da braucht man keine Ampel. Kein Fastfood - kein Mikrowellen-Essen.

    Die Politiker tragen hier überhaupt keine Verantwortung.
    Für mein Gewicht und meine Lebensweise trage ich als Einzelner ganz alleine die Verantwortung.

    Und wenn es dann noch Eltern gibt, die ein ganzes Kinder-Paket abonnieren, ... na dann wundere ich mich über rein gar nichts mehr, sondern habe Mitleid mit den Kindern. Eltern kann man sich halt nicht aussuchen.
     
  4. Pfeifenwix

    Pfeifenwix Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Hartz IVler ernähren sich halt fetter und glotzen mehr Fernseh.
    Wir brauchen Ausbildungs- und Arbeitsplätze.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Ja genau, verteilen wir hier mal gleich 2 Wimpel an die Helden des umfangreichen allgemeinwissens.

    1. Kind ist über 25 und wohnt seit Jahren im Westen.

    2. genau, am schlimmsten sind die faulen alleinerziehenden und die Aufstocker, was die fett fressen

    Ich sehe das ja ständig hier im Forum, was sich die Leistungstragenden Lehrlinge reinschieben, weil sie entweder zu dumm oder zu faul sind anstatt der Pizza, bestehend aus Biomüll, sich eine kleine anständige Mahlzeit zubereiten.
    Irgendjemand sagte mal, die Minutenterrine sei nicht für arbeitslose, sondern für Arbeiter entwickelt worden, die keine Zeit zum kochen hätten.
    :D
    Geil.

    CSU Wähler?

    Die anderen sind zu blöde einfache Inhalte in vernünftige Sätze zu integrieren.
     
  6. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Das allerwichtigste ist die Ernährung!
    Nicht wie viel man ißt, sondern was man ißt!

    Bewegung ist extrem wichtig. Muß nicht Sport sein. 1-2 mal Schulsport die Woche ist nicht das Evangelium. Besser jeden Tag 5 std in der Natur rumtollen...Fahrrad....laufen...draußen rumtollen.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.666
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Ob die Rad fahren....laufen.....rumtollen ?:)

    [​IMG]
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.238
    Zustimmungen:
    6.874
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Ganz ehrlich, Lechuk, genau das ist das Problem in der heutigen Gesellschaft: Staat, mach mal bitte, aber flott.

    Auf den Gedanken, dass die ELTERN sich aus EIGENEM ANTRIEB mal um die Ernährung und das Freizeitverhalten ihrer Kinder kümmern sollen, kommen viele schon gar nicht.

    Aber was will man von einer Elterngeneration erwarten, die selbst daheim alles in den Popo geblasen bekommen hat und weder ordentlich kochen kann, noch Lust darauf hat, den "nervigen" Nachwuchs zu betreuen und statt dessen lieber mit Freunden ins Cafe oder shoppen gehen.

    Da hilft auch keine Ampel mehr, JEDEM sollte eigentlich klar sein, dass Chips und Cola keine gesunde Grundnahrungsmittel sind.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger

    Das ist ja soweit richtig, die Sache ist aber, das seit Jahren der Schulsport vernachlässigt wird und auch ausfällt.
    Von den anderen Ausfällen will ich garnicht reden.

    (Sollen die Schüler und Eltern diesen Ausfall auch selbst kompensieren? Wozu gibt es dann noch die Schulpflicht? Zum anleiten?)

    Es wird doch immer schwieriger, die Städte sind nahezu komplett zu gebaut und versiegelt. Die Angebote, so sie denn bestehen, kommerzialisiert. Oder so weit verstreut, daß es wieder eines Elternteils bedarf, der die lieben kleinen hinbringt und wieder abholt.


    Lieber arte-neu, es geht doch nicht nur um das offensichtliche, was in einer Verpackung drin ist, sondern um solche feinen Sachen wie Glucose, Laktose, oder wie die ganzen Zucker heißen, oder Glutamate, die dann nicht mehr so heißen aber noch drin sind.
    Die breite Masse ist leider, mangels Info, auch in den ÖR, nicht so schlau wie wir hier.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Generation Mattscheibe: Kinder werden immer träger


    Genau.
    Warum können die meisten Westkerle nicht kochen?
    Warum gibt es eine heimschenprämie?
    Warum haben Frauen kleinere Füße als Männer?

    Wo lassen die den nervigen Nachwuchs während sie im Kaffee sitzen?
    Oder sind das die Akademiker, die eh keine Plagen haben wollen und somit aus der Statistik raus sind und das dem ungeliebten faulen und fetten Pöbel überlassen?
    Die Leistungsträger sollten sich Gedanken machen, der deutsche Volkskörper verfettet, den kann man nicht mehr in den Spargel schicken, wer soll den dann noch ernten, das der für 12 - 15 € an die Elite vertickert werden kann?
    Wir werden kulinarisch verarmen. :(

    Warum Staat?
    Warum nicht Ganztagsschule? Da hätte man Zeit für sowas.
    Hier in Berlin lernen Kinder das schon im Kindergarten.
    Du weißt, das sind so Häuser, meist abgeschlossen, dort lesen unter 25 jährige Hartzer vor, dort können die lieben kleinen aus Kochbüchern Bilder angucken. ;)
    Im Süden soll es wohl auch für 1,5 % der Kinder solche Einrichtungen geben. Mehr brauchts auch nicht, ist eh die alte zu haus und kocht hax'n- :D.
     

Diese Seite empfehlen