1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gemeinwohl oder Grundrechte?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MAx87, 29. Oktober 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo Freunde

    Habt ihr von dem Streit über die Landebahnverlängerung bei dem Airbus Werk in Hamburg gehört?

    Hier ein Artikel dazu:
    http://www.lr-online.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft/art1067,732172.html

    Habt ihr eine Meinung dazu? Ich bin ja der Meinung das trotz allem der Schutz von Privateigentum wichtiger ist. Wahrscheinlich würde ich als Grundstücksbesitzer genauso handeln wie die paar Apfelbauern.
     
  2. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Ich weiß nicht, Airbus bietet je Quadratmeter 61,50 Euro Kaufpreis. Das halte ich für ne ziemliche Menge Geld für ne Obstwiese, die man sonst nie loswürde.
    10.000 Quadratmeter sind 615.000 euro, prima Altersversorgung. Ich würde verkaufen, ganz sicher.
    Außerdem würde man damit neben dem eigenen Vorteil auch was für die Mitbürger tun, die bei Airbus arbeiten und das wahrscheinlich auch gerne noch länger tun würden.
    Verkaufen, für mich ganz klar.
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Ich stimme dir auf jeden Fall zu, würde selbst aber wie mein Vorredner die Kohle einsacken. Ist einfach zuviel für moralische Überlegungen hinsichtlich der Natur und so.
     
  4. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Und der cleverste von den Gartenbesitzern, der redet seinen Kollegen ein zu verkaufen, wenn er dann als letzter noch nicht unterschrieben hat, dann verdoppelt er den Preis.
    Airbus Industries oder die Stadt Hamburg zahlt die Differenz von 615.000 Euro sicher gerne. Das ist auch nur ein Pokerspiel, sonst nichts.:D:D
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Das ist schon krass. Also wenn das Grundstücke mit Häusern drauf wären, dann könnte ich das verstehen, aber so? Vor allem, weil hier so viele Arbeitsplätze dran hängen.

    Allein schon mut der Anreinerklausel, also dass die Nachbarn einer Baugenehmigung widersprechen können, wurde schon so manches Bauwerk verhindert. Ich erinnere mich da mal an diese Omi, die in Frankfurt den Bau des damals als höchsten Bürohauses Europas geplanten "Campanile" verhindert hat.

    Gag
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Volle Zustimmung! Wirtschaft hat Vorrang, nötigenfalls mit Zwangsenteignung.
    Ich kann auch überhaupt nicht verstehen warum wegen ein paar Hamsel Schönefeld stockt. Schon fast Jahrzehnte. Zwangsumsiedeln fertig.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    @Eike: Genau. Ich wuerde sogar noch weitergehen. Wenn es einem Unternehmen schlecht geht, sollte es auch die Sparbuecher der Angestellten einkassieren duerfen. Ist ja nur zu unser aller Bestem.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    :D :D :D Ironie lässt güßen:D :D :D
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Im Ernst, ich bin der festen Meinung das das Gemeinwohl oder die Wirtschaft über den Interessen des Einzelnen steht. Sonst haben wir bald einen totalen Stillstand. Dazu muß man auch unpopuläre Entscheidungen treffen.
     
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Gemeinwohl oder Grundrechte?

    Und ich hab schon auf die ersten Flames gewartet, die mich ernstnehmen :)
     

Diese Seite empfehlen