1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gemeinschafts-Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kirchenmieter, 9. September 2009.

  1. Kirchenmieter

    Kirchenmieter Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo in die Runde!

    Ich wohne in einem Mietshaus in dem ich keine eigene SAT Anlage anbringen darf, da ein Kabelanschluss existiert. Allerdings, hat ein Mieter im Haus eine Sondergenehmigung zur Installtion einer Sat Anlage bekommen. Jetzt würde ich gerne diese Schüssel nutzen. Bisher hat die Schüssel ein Doppel LNB. Dieses ist auch schon komplett belegt.
    Welche technische Ausstattung empfiehlt sich für mich, wenn ich zusätzlich diese Schüssel nutzen will und meinen bisherigen Digital Receiver von Medium MD 24044 weiterhin nutzen möchte?
    Was kommen ungefähr an Kosten auf mich zu?
    Schon jetzt vielen Dank für die Antworten.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gemeinschafts-Sat-Anlage

    Am einfachsten wäre es das vorhandene Twin-LNB (zwei Anschlüsse) gegen ein Quad-LNB (vier Anschlüsse) zu tauschen. Dann kannst du mit deinem Kabel dort ran.
    Klappt allerdings nur wenn dein Nachbar die Schüssel auch auf Astra 19,2° ausgerichtet hat. Das solltest du erstmal prüfen.

    cu
    usul
     
  3. Kirchenmieter

    Kirchenmieter Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gemeinschafts-Sat-Anlage

    Der Besitzer der Satschüssel hat mir jetzt empfohlen ich solle statt dem Quad-LNB einfach nur einen 2fach Kabel-TV-Verteiler mit F Buchsen kaufen und es bei dem einen kabel dazwischenklemmen.

    Geht das denn technisch überhaupt? Wenn ich mit meinem Receiver umschalte behindere ich doch bestimmt auch sein Signal,oder?
     
  4. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gemeinschafts-Sat-Anlage

    Das kann nicht korrekt funktionieren, da die Programme bei Satellitenfernsehen auf vier Ebenen verteilt sind. Es geht immer nur eine Ebene durch ein Kabel. Wenn man jetzt statt z.B. ZDF Arte sehen will sendet der Receiver ein Signal an das LNB welches die Ebene wechselt, da das ZDF auf einer anderen Ebene als Arte sendet.

    Du brauchst ein QuadLNB (mit integriertem Switch) und musst ein zusätzliches Kabel legen.
     

Diese Seite empfehlen