1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gemeinsame SAT-Schüssel aufn Dach - Mehrfachnutzung möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sarlour, 4. September 2005.

  1. Sarlour

    Sarlour Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    49
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Cinergy Digital 1200 DVB-S
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben hier in unserer Wohnung oben aufn Dach zwei SAT-Schüsseln eine auf Hotbird und eine auf Astra und ich glaub sogar noch so ne dritte auf den Türkenschmarn.

    Nunja und unten in der Wohnung ist dann so ein Anschluß für das SAT-Kabel wo wir erstmal einen SAT Reciever anschließen können.

    Jetzt die Frage, wir haben 2 Fernseher und ich am Rechner noch eine SAT TV Karte (DVB-S).

    Momentan is ein Fernseher direkt über den Reciever angeschloßen, dieser Reciever hat aber sowas wie ein LNB-Out oder wie man das nennt wo man ein weiteres Kabel anschließen kann, und das geht zu meiner TV-Karte. (DVB-S)

    Jetzt haben wir das Problem wenn der Reciever an ist hab ich bei de TV-Karte keinen vollen Zugriff auf das SAT-Programm, ergo man kann gleichzeitig nicht richtig fernsehschauen.

    Wenn man drüben im Wohnzimmer über den normalen Reciever einen horizontalen Kanal ansieht kann ich bei mir mit der TV-Karte auch nur horizontale Kanäle ansehen, die vertikalen sind nicht möglich. Andersrum genau das selbe. (Also wenn drüben vertikal kann ich keine horizontalen ansehen)

    Gibt es dazu eine Lösung, und da wir für den zweiten Fernseher auch noch einen SAT Reciever anschaffen wollen, macht es überhaupt Sinn?

    Wäre Dankbar über Antworten!

    Gruß

    Sarlour
     
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Gemeinsame SAT-Schüssel aufn Dach - Mehrfachnutzung möglich?

    Für jeden Verbraucher eine eigene Leitung...
     
  3. Sarlour

    Sarlour Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    49
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Cinergy Digital 1200 DVB-S
    AW: Gemeinsame SAT-Schüssel aufn Dach - Mehrfachnutzung möglich?

    Danke für die schnelle Antwort.

    Versteh ich das richtig ich bräuchte also noch 2 weitere Anschlüße die nach "oben" führen... :mad:

    Wenn ja muss ich wohl mal bei der Hausverwaltung anfragen bin da aber eher sekeptisch...
     
  4. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Gemeinsame SAT-Schüssel aufn Dach - Mehrfachnutzung möglich?

    Genauso isses.
    Gruß Andreas
     
  5. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Gemeinsame SAT-Schüssel aufn Dach - Mehrfachnutzung möglich?

    naja... man kann an einem lnb oder multischalterausgang nur einen receiver betreiben.prinzipbedingt funktioniert an einem lnb-out des receivers nur die ebene die am ersten receiver eingeschaltet ist.
    um wirklich unabhängig parallel zu schauen benötigt man pro receiver eine eigene leitung zum lnb bzw. multischalter.
    folglich muß das lnb oder der multischalter auch eine genügende anzahl von ausgängen bereitstellen..

    gruß,ulrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2005

Diese Seite empfehlen