1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gemeinsame Nutzung eines NAS-Speichers von mehreren Receivern?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von websurfer83, 18. Juli 2016.

  1. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    aktuelle TechniSat-Receiver (z.B. TechniCorder ISIO STC oder DIGIT ISIO STC) erlauben die Aufnahme auf einen freigegebenen NAS-Ordner.

    Dabei landen die Aufnahmen standardmäßig direkt im Hauptverzeichnis der Freigabe als TS-Datei. Das Gerät zeigt zwar immer einen Unterordner "Eigene Aufnahmen" an, dieser existiert auf dem NAS jedoch nicht (auch nicht versteckt - habe mich mit PuTTY davon überzeugt).

    Jetzt ist meine Frage:
    Ist es möglich, mit mehreren TechniSat-Receivern ein gemeinsames Aufnahmearchiv zu benutzen, sprich die Aufnahmen von beiden Receivern in dieselbe Freigabe "abzulegen"? Können dann beide Receiver die Aufnahme des jeweils anderen Receivers "sehen" und auch abspielen?

    Oder führt das zu Problemen und sollten separate Freigaben dafür genutzt werden?

    Viele Grüße und vielen Dank
    websurfer83.
     

Diese Seite empfehlen