1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gemaule etc pp

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Spooky, 11. Mai 2004.

  1. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    Niedersachsen
    Anzeige
    So jetzt möchte ich doch auch nochmal was dazu schreiben zu den vielen Gejammer über die Erhöhung etc. pp

    Ich bin seit 1992 PREMIERE Abonennt.

    Habe also alles durchgemacht, was man durchmachen konnte.

    Ihr beschwert euch, dass PREMIERE jetzt bis zu EUR 45.- / Monat kostet bei ca. 25 TV Kanälen.

    Nun, ich bin mir nicht sicher, aber hatte Bertelsmann nicht gesagt, dass sie PREMIERE mit max. 3 Kanälen und zu einem Preis der zwischen 30 und 40 EURO liegt wieder on TOP sehen würden?

    Was hättet ihr dann gesagt?
    3 Kanäle für 40 EURO?
    1x PREMIERE Film (inkl Sport am WOENDE), 1x zeitversetzt und 1x Direktkanäle.

    Dafür wäre die Bildqualität topp ohne Zweifel.

    Die Frage: Was will die Masse? Mehr Kanäle? Oder besseres Bild.
     
  2. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.476
    Bin zwar nicht die Masse, aber ich will:

    keine sinnlosen Threads, die Fragen stellen, deren Antworten sich erübrigen!
     
  3. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Ich bin zwar auch nicht die Masse. Aber für 3 Kanäle würde ich keine 40 Euro bezahlen. Um so mehr Kanäle, um so besser.
     
  4. Dieter B.

    Dieter B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    nördlich Braunschweig
    Ja, weil er nicht das schreibt, was Du hören willst breites_

    Ich finds lustig und zum Preis von Premiere, stört mich nicht, zahle eh keine 45 Euronen dafür ha!

    Dieter
     
  5. Fresh81

    Fresh81 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Siegen / NRW
    ich will lieber drei kanäle und jeder film der läuft wird höchstens 3 mal zu unterschiedlichen zeiten wiederholt für 40 eur als 7 filmkanäle wo wochenlang das selbe läuft...

    winken
     
  6. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Na, solange man bereit ist, für 3 Kanäle 40 € oder mehr zu zahlen, da kann es uns in D ja gar nicht sooo schlecht gehen. Ich glaubs nicht??? Frage mich da nur, warum alle rumjammern?

    Ich für meinen Fall würde das nicht zahlen wollen.

    Gruß

    UK
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ich war seit ende 80 dabei, als Teleclub in die Kabelnetze kam, da wurde, ich glaube, zwei Wochen unverschlüsselt ausgestrahlt.
    Die Codierung fing noch nicht an, und ich hatte so ein Decoder unterm Fernseher stehen.

    Ein Sender, 30 neue Filme pro Monat, und die 30 Filme des Vormonats, Sendezeit von ~ 11Uhr bis 2 Uhr Nachts, und das für 18,-DM.

    Man sah alle Blockbuster ohne in die Videothek zu gehen.

    Als Premiere unter Bertelsmann dran war, kam noch die Bundesliga dazu, die finanzierte ich schon damals mit, obwohl ich sie nie sah, war mir aber egal, das Filmangebot stimmte.
    Premiere wurde digital, mit drei Programmen, und etwas teurer, egal ( !!!! ) das Filangebot stimmte, Bild und Tonqualität waren 100%.
    Top-Filme in 1a Qualität ! Klasse musste ich haben !

    Heute sendet die ARD in einer besseren Qualität, als Premiere, und von Top-Film zu Top-Flim vergehen Wochen!

    Es ist keine 25,-€ wert, auch keine 18,-€, wenn das Filmangebot stimmen würde, dann würde ich sie gerne bezahlen, aber sinkende Qualität in der Filmauswahl, in der Sendequalität, und dann steigen noch die Preise! Ich sehe nicht ein, noch Sportrechte doppelt mitzubezahlen, indem bei den Filmen gespart wird, und dann noch in der Form der Preiserhöhung. Das sehe ich nicht ein, und ich war durchgehend dabei.

    Jetzt trage ich halt mein Geld zum MediaMarkt, MakroMarkt und in die Videothek, und habe 100% Blockbuster mit 100% Qualität.

    Es ärgert mich nur, da ich die ganzen Jahre sehr überzeugt war von Premiere.

    Einen Kanal nur mit Top-Filme, 25,-€, und 100% Bildqualität und DD5.1.

    Und ich wäre wieder dabei !!!!

    digiface

    <small>[ 11. Mai 2004, 20:46: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  8. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    Man in was für eine Qualität könnten dieses drei Programme dann ausgestrahlt werden. Wesentlich besser als die 25 oder mehr von heute. breites_

    JC
     
  9. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Öhm...du vergleichst Jahr 2004 mit der Steinzeit. Anno 1980 hat der billigste Farbfernseher (der im Vergleich zu den heutigen TV-Geräten so gut wie fast nichts konnte) 2000 DM gekostet. Heute bekommst du für 250 € einen 70er mit neuester Technik. Die Zeiten haben sich geändert. sch&uuml
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ich sage ja, für nur einen Kanal, bin ich bereit 25,-€ zuzahlen, wenn das Filmangebot auf nur den einen Sender stimmt!

    Ich konnte schon die Empfangseigenschaften von 250,-€ Geräten bewundern, Qualität hat immernoch seinen Preis.

    digiface

    <small>[ 11. Mai 2004, 22:33: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     

Diese Seite empfehlen