1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geldsorgen: WDR verkauft Kunstwerke

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Loch in der Haushaltskasse: Geldsorgen plagen nicht nur den Gebührenzahler, sondern auch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der WDR will nun mit dem Verkauf seiner Kunstwerke zusätzliches Geld in die leeren Kassen spülen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Mir stellen sich lediglich die Fragen, wie eine Rundfunkanstalt zu Kunstwerken kommt, in welcher Verbindung diese mit ihrem Auftrag stehen und wovon jene einst bezahlt wurden?
     
    tesky, Martyn, DocMabuse1 und 5 anderen gefällt das.
  3. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn bei der Versteigerung Gewinn eingefahren wird, dann hat der WDR alles richtig gemacht!
    Alles Andere ist dann nicht von Interesse! .....Ausserdem sind Kunstwerke schon immer eine gute Geldanlage!
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Welche meiner Fragen erachtest du nun als beantwortet?
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  5. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.393
    Zustimmungen:
    2.991
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ob das wieder einer dieses typischen Öffis-Hetzthreads mit 50 Seiten und mehr wird? :eek: ;)
     
    Volterra, Mario789 und Berliner gefällt das.
  6. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    Einige Antworten kannst du hier finden:

    Der WDR verkauft seine Kunstsammlung

    Die Kunstwerke waren schon seit längerer Zeit öffentliches Thema.
     
    atomino63 gefällt das.
  7. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    Mal ehrlich:
    Auch wenn der Besitz der Kunstwerke schon länger bekannt und vermutlich auch rechtmäßig ist, finde ich das schon etwas fragwürdig.
    Darf sich eine Institution mit Kunstwerken eindecken, die überwiegend mit Gebühren finanziert wird?

    Sollten die sich eventuell lieber nur mit ihrem Kernauftrag beschäftigen?!

    Oder müssen die ÖRs solche Rücklagen bilden? ;)
     
  8. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das Problem dabei ist, dass man das mit denjenigen diskutieren muss, unter dessen Verantwortung das begann. Dies dürfte sich allerdings als schwierig erweisen: Hanns Hartmann – Wikipedia
     
  9. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    :)
    Da hast Du natürlich Recht. Die Verantwortlichen haben ja (laut ihren Memoiren) "immer nur das Beste getan" und sind niemals haftbar, weil mittlerweile im wohlversorgten Ruhestand :cool:
     
    Schnellfuß gefällt das.
  10. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    Welche Memorien meinst du denn?
    Ich bin mir nicht sicher, ob man den Tod als "wohlversorgten Ruhestand" bezeichnen kann.
     

Diese Seite empfehlen