1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Über den Facebook Messenger können Nutzer bald nicht nur Nachrichten austauschen, sondern einander auch Geld überweisen. Dabei sollen nur wenige Klicks in der App nötig sein, um die Transaktion zu starten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Ist klar. Wahrscheinlich steht in den 500 Seiten allgemeiner Geschäftsbedingungen schon jetzt irgendwo, dass Facebook bei Verlust nicht haftet.

    Das wurde übrigens längst revidiert. Den Messenger gibt es nun zusätzlich.
     
  3. Herstl

    Herstl Guest

    Ich verstehe eigendlich diesen Facebook hype nicht. War nie angemeldet. Gibt sicher genug die sowas machen und den AGB nicht mal lesen. Facebook weis dann sicher was die Leute kaufen.
     
  4. djmam

    djmam Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Mir gehts genauso. Ich boykottiere auch Facebook. Und ein weiteres "PayPal" mit Sicherheitsriesigen, Nutzergängelung, willkürlicher Kontosperrung und beschränkter Haftung braucht ebenso niemand.
    Bisher sind leider alle kleinen Anbieter gegen Paypal eingegangen und alle großen nicht wirklich nutzerfreundlicher als Paypal ausgefallen.
    Die Zukunft wird dann wohl eh eher den Handydiensten wie Apple-Pay bzw diesem Telekom-Dings für Android-Handies gehören...
    Ichwerde aber dennoch offline weiterhin bar zahlen und Online mit Überweisung oder Prepaid-Kreditkarte...
     
  5. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    2.530
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Ey Ali gib mich mal dein Facebook, muss meine Boxershorts zahlen!
     
  6. Herstl

    Herstl Guest

    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Habe kein smartphone. Ich bezahle auch immer bar und online ebenfalls mit Überweisung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. März 2015
  7. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    "Früher war alles besser, als die Gummistiefel noch aus Holz waren." ;)
     
  8. Herstl

    Herstl Guest

    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Handys waren besser.
     
  9. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Wieso waren? Gibts ja durchaus noch.
    Und inwiefern besser?
     
  10. Herstl

    Herstl Guest

    AW: Geld verschicken möglich: Facebook wird zur Bank

    Jede 20 - 30 Tage aufladen und sie halten was aus.
     

Diese Seite empfehlen