1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Kinderprogramm", sagen selbst heute noch einige, nur weil die Serie gezeichnet ist. Aber "Die Simpsons" haben Preise und Milliarden eingespielt. Und sie haben als spitze Satire vor allem das Fernsehen verändert. Stehen sie nach einem Vierteljahrhundert vor dem Aus?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    Ach was Fox ist nur gierig und will den Gewinn maximieren!

    Die Schauspieler haben ja sogar vorgeschlagen auf mehr
    als die geforderten 45% zu verzichten. Harry Shearer
    (Ned Flanders, Kent Brockman, Seymore Skinner etc.)
    hat nach eigenen Angaben angeboten auf 70% des
    bisherigen Gehaltes zu verzichten für einen kleinen
    Anteil am Profit (den das Studio vorschlagen sollte!).

    Das wollten die Damen und Herren von Fox aber
    auch nicht (warum wohl!:rolleyes:).

    Fox hat bisher gut 2 Milliarden Dollar mit den Simpsons
    verdient und wird auch in Zukunft noch mit Reruns
    und DVD/Blu Ray Verkäufen Geld scheffeln.

    Da würde ich an Stelle der Schauspieler auch nicht
    einsehen auf Gehalt zu verzichten wenn nicht
    wenigstens ein Profit Cut dabei herausspringt!
     
  3. ingo31

    ingo31 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 46 ", Comag HD+ Festplattenrecorder
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    The Simpsons: FOX bestellt zwei neue Staffeln

     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    War mir klar, dass man sich zum Schluss doch noch einigt
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.342
    Zustimmungen:
    1.395
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    Die Simpsons sind irgendwie an mir vorüber gegangen.
    Den Spielfilm habe ich gesehen - ganz nett.
     
  6. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.695
    Zustimmungen:
    882
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    sO GEHTS MIR auch, Film gesehen alle anderen 21 Staffeln nicht
     
  7. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    Und die Sprecher sind nicht gierig? Außerdem würde mich interessieren, woher du diese Angaben hast. Bislang konnte man nämlich nie lesen, dass die Sprecher statt auf 45 % sogar auf 70 % verzichten würden, sondern, wie später hier im Thread auch zu lesen, auf 30 %, dafür allerdings mit Gewinnbeteiligung.

    Die Sprecher erhalten auch mit einer erheblichen Gagenkürzung immer noch mehr als genug. Immerhin sind sie keine weltbekannten Stars, von denen die Serie abhängig ist. Die wenigsten würden doch die Sprecher der Simpsons außerhalb der Serie erkennen, da man sie zum einen in der Serie selbst logischerweise nicht sehen kann, zum anderen aber auch die Figuren mit verstellten, unnatürlichen Stimmen eingesprochen werden. Es wäre daher die einfachste Lösung gewesen, die Sprecher einfach durch andere auszutauschen - den wenigsten würde der Wechsel auffallen.
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    Natuerlich wuerde das auffallen...vielleicht nicht in Deutschland. Dort wo das original laeuft hingegen schon
     
  9. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    Die Stimmen sind nicht natürlich, sondern verstellt (und das mehr schlecht als recht). Eine Handvoll Sprecher spricht praktisch die ganzen Figuren, wodurch die Stimmenvielfalt extrem eingeschränkt ist. Diese künstlichen Stimmen könnte man ohne größere Probleme auch von anderen begabten Sprechern (und davon gibt es zweifellos mehr als genug) imitieren lassen. Daher würde es nicht wirklich auffallen.
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gelb, beliebt - von gestern? Weiter Gerüchte um "Simpsons"-Aus

    Das musst Du mir nicht erklaeren. Und trotzdem wuerd's auffallen.
     

Diese Seite empfehlen