1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geisterbilder und Brummen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Ann KAthrin, 18. Januar 2008.

  1. Ann KAthrin

    Ann KAthrin Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo !

    Ich habe mir am Montag einen LCD TV gekauft, einen LG 32LC42.

    Folgendermaßen angeschlossen:

    Antenne zu Kabel Digital Receiver (Samsung DCB-S305G), von hier weiter mit der Antenne zum TV. (Voll belegtes Scart Kabel)

    Scart Digital Receiver zu TV (RGB Mode)

    Nun habe ich das alte Problem wieder wie mit meinen 10 Jahre alten Sony (ich dachte das wär ein Problem mit dem Sony).
    Die lieben Geisterbilder.

    Die Geisterbilder verschwinden sobald ich die Antenne aus dem TV ziehe - also nur mit Scart auf den TV gehe, dafür wird das Bild griesseliger.

    Das dubioseste ist, ich habe auf den LCD mit analogen Kabel eine viel bessere Bildqualität als mit den Samsung DCB-S305G Receiver - Pixelt relativ stark auf (war mit der Röhre vorher nicht).

    Nebenbei bemerke ich ein leichtes Netzbrummen auf den Lautsprechern des LCD TV (nur bei aktivierten DigitalReceiver) - bei analogen Kabelempfang brummt nichts.

    Was tun ?

    Danke
    Gruß
    Ann
     
  2. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Das Brummen bei SCART-Betrieb liegt an einem minderwertigen SCART-Kabel. Vermutlich schwankt die Lautstärke des Brummens auch (häufiger) mit der Helligkeit des Bildes oder (seltener) mit bestimmten Farbanteilen im Bild.
    Notlösung: Ausgangslautstärke des Receivers auf Maximum und die Lautstärke ausschließlich am TV regulieren. Auf Dauer hilft nur die Verwendung eines hochwertigen SCART-Kabels, das gibt es aber nicht für 2,90 Euro im Baumarkt.

    Zum Geisterbild: Das hast du ausschließlich bei Digitalfernsehen? Dann scheint dein Receiver einen Schuss wegzuhaben. Probiere es mal aus, ihn komplett zu resetten mit Wiederherstellung der Werkseinstellungen. Wenn das nicht hilft: Neuen kaufen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Geisterbilder kommen meist von nicht einzeln geschirmten Adern des Scartkabels. Ich empfehle Kabel von Clicktronic zu verwenden.
    Beim Brummen ist fast immer die Ursache eine Brummschleife die durch unterschiedliche Massepotentiale verursacht wird. Abhilfe schafft hier ein Mantelstromfilter der in die Antennenleitung eingeschleift wird.
     
  4. Ann KAthrin

    Ann KAthrin Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Hallo !

    Ja, ausschließlich Digital TV.

    Habe heute mit Samsung (Kabel Receiver Hersteller) telefoniert.
    Will den Samsung DCB-S305G austauschen lassen, da dieser öfter mal hängt, bzw sich abschaltet.

    Habe diesen auch auf die Geisterbilder angesprochen, dieser meinte:

    1. Ich solle das Antennenkabel vom Fernseher abziehen.

    -Das will ich nicht, da unser Regionalsender auf Kabel analog eingespeist ist, UND das Bild dann grießelig ist. Die Geisterbilder, da hat er recht, sind hier weg.

    2. Es liegt oft am Koax Antennen Kabel (nicht SCART), sollte dieses gegen ein hochwertiges tauschen.

    Kann das wirklich sein ?
     
  5. Menni93

    Menni93 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Monschau Höfen
    Technisches Equipment:
    Palcom DSL 5-S
    Skymaster DT 150
    Lenco TFT 350
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Hallo,

    das schlechte Bild bei digital muss an der Verbindung vom Receiver über SCART zum TV sein.

    Das mit dem Schlechten Koax, verursacht jedenfalls nicht das problem mit digatlempfang.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Ja, die Geisterbilder können unmöglich vom Koaxkabel kommen die kommen dadurch zustande das der TV sein Analog Bild vom eingebauten Tuner zum Receiver schickt und vom Receiver das digitalbild zum TV. Wenn die Videoleitungen aber nicht einzeln geschirmt sind, bekommt man Geisterbilder.
    Also als erstes ein vernünftiges Scartkabel kaufen, und falls dann immernoch Probleme auftreten sollten (Dann liegts am Receiver das dieser schlecht geschirmte Videoanschlüsse besitzt) mal schauen ob man im Menü des TVs den AV-Ausgang auf eine andere Scartbuchse leiten kann.

    Gruß Gorcon
     
  7. Ann KAthrin

    Ann KAthrin Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Hallo !
    Habe mir ein geschirmtes Scartkabel bei Conrad Art.Nr. 342545 - 62 geholt.

    Brachte den gewünschten Erfolg, auch das Brummen ist verschwunden !

    Besten Dank nochmal für Eure Hilfe.

    Gruß
    Ann
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2008
  8. Ursel159

    Ursel159 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Hallo, hatte mich zum Thema auf Ihrer Seite schlau gemacht;
    habe auch ein scheussliches Brummen und durchlaufende Streifen auf meinem
    neuen Flachbildfernseher-Plasma- gehabt;
    bei Unitymedia hatten sie nur den Austauch des Netzteils im Angebot;
    das mit dem Skartkabel schien mir nicht einleuchtend, da ein dickes, abgeschirtmes Kabel zur Ausstattung gehört;
    habe mich im Fachhandel schlau gemacht und einen Spezie gefunden;
    des Rätsel Lösung : einen Mantelstromfilter zwischen Antennensteckdose
    und Digi-Receiver stecken;
    das Brummen war wie von Geisterhand verschwunden;
    man konnte nun den Lautstärkenregler vom TV etwas herunterfahren und den
    von Receiver zum regulieren der Lautstärke problenlos benutzen, ohne dieses
    lästige Geräusch ertragen zumüssen.
    Gruss und viel Erfolg
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Vielleicht solltest Du mal Uri Geller bestellen oder Kontakt mit RTL und Sat.1 aufnehmen. Könnte der Durchbruch einer neuen Esoteriksendung werden :D :winken:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Geisterbilder und Brummen

    Die sehen nur wegen der Isolation so dick aus. bei den Receivern sind nur minderwertige Scartkabel dabei. Gegen das Brummen hilft nur eine richtige Erdung des Kabelanschlusses oder zur Not ein Mantelstromfilter.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen