1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geisterbilder Sat/Terrestrik - welche ScartPin muss man trennen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demon, 26. September 2003.

  1. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Anzeige
    Hallo

    Hab mich schon einmal erkundigt, was ich dagegen machen kann, dass wenn ich den Sat TV (analog) schaue manchmal sehr stark SChriften etc. von der analogen terrestrischen Antenne durchscheinen. Außerdem sehe ich öfter Linien etc. die eigendlich keine Fehler von Sat TV sein können. Bei Sat TV können doch nur weiße oder schwarze Spikes im Bild sein. Auch diese Fehler kommen vermutlich vom terrestrischen ORF Empfang(dieser ist sehr schlecht und eben mehr oder weniger verauscht)
    Ich hab einen neuen Sanyo 70 cm und Skymaster analog Receiver. Irgendwo hier im Forum(weiß nicht mehr wo) hab ich gehört das man den Scart Pin 19 oder 20 trennen muss und diese Störungen dann verschwinden. Wie funktioniert das und wo fängt man Scart Pins zum zählen an? winken
    Und weiß jemand ob das Problem auch noch auftritt wenn ich den Receiver gegen Digi Receiver austausche?

    Bitte helft mir!
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    ja diese draht nr.19 oder so macht schaltbefehle das hat mir der sathändler gesagt...
     
  3. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
    Hier gibt's die Belegung desScartstecker.
    Relevant können PIN 20 (Video In) bzw. PIN 8 (Schaltspannung) sein. Ausprobieren!
     
  4. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Wenn ich den falschen Erwisch ist das Kabel im Ar***? und was könnten andere fehler quellen sein? Am 2. Scart Slot vom Tv hab ich einen Scart Umschlater der zwischen VHS recorder und DVD player schaltet. Und muss ich den Pin eifach bei dem Stecker der in den receiver kommt durchzwicken?

    <small>[ 26. September 2003, 21:13: Beitrag editiert von: Demon ]</small>
     
  5. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    scart kabelkopf aufmachen und den nr 8 oder 19 abeschneiden.ich weiss nicht welche das war.muss man zu hause nachgucken.wenn du bissl denkst dann erwischste den richtige winken guck mal die seite die AndyO empfohlen hat
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    also die "Beschneidung" des Scart-Steckers bringt meiner Meinung nach nicht allzu viel...
    und wenn, dann auf keinen Fall den Pin 8 (schaltspannung)abtrennen...
    So ein moderner Fernseher müßte doch eigentlich eigene AV-Plätze haben, wie kann da die Terrestrik durchflimmern ? *grübel*
     
  7. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Es könnte natürlcih auch eine defekte Weiche im TV sein aber das heruasfinden wird nicht so easy... UNd meinem Vater dem der TV gehört fällt das ja gar nicht auf...
     
  8. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Es könnte natürlcih auch eine defekte Weiche im TV sein aber das heruasfinden wird nicht so easy... UNd meinem Vater dem der TV gehört fällt das ja gar nicht auf...
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ganz einfach, weil manche Fernseher auch bei AV-Wiedergabe das Signal des eingebauten Tuners über die Scart-Buchse ausgeben. Und wenn die Schirmung der einzelnen Adern im Scart-Kabel nicht gut ist (was bei dem geringen Abstand schwer zu machen ist), dann bekommt man halt etwas vom Fernsehbild in das AV-Signal.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Oftmals kann man, bei diesem Thema das FilmFan ansprach, im Menü des TV's einstellen, von welcher Quelle das Signal an der Scartbuchte ausgegebn werden soll.
    Wenn nun Dein Receiver auf AV2 läuft, Du im Menü schaust unter Einstellungen meistens Copy oder so ähnlich gennant, wird da vielleicht TV zu AV2 stehen ( kommt auf den Hersteller an ), nun wählst Du einen AV Kanal der in der Regel garnicht belegt ist ( meistens die Front-Eingänge ), und schon kann kein Signal mehr ausgegeben werden.
    Oder Du müsstets bei schauen über AV zuvor einen leeren Programmplatz wählen z.B. 99.

    Ich würde zuerst das mit den AV Kanälen testen, und dann das mit dem leeren Programmplatz.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen