1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geisterbild im Bild

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von towomz, 4. Juni 2002.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Folgendes Phänomen tritt bei meinem Bild auf:

    Beim Bild der D-BOX 2 läuft schwach im Hintergrund von rechts nach links das zuvor im Fernsehgerät eingestellte Programm.

    Folgende Geräte sind miteinander Verbunden:

    TV-Gerät mit 3 Scart-Anschlüssen, zwei Videorecorder, Kopierschutzdekoder für Video, DVD-Player und die D-BOX 2 wobei die D-BOX zuerst am Kabelnetz Kabel hängt.

    Kann es an einem schlechten Kabel liegen? Ist es der D-BOX-Tuner oder der Fernseher Tuner?

    Wer hatte auch schon mal das Problem und weiß rat?
     
  2. Spike

    Spike Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Augsburg
    Ich hatte das gleiche Problem, allerdings nicht mit meiner dBox2 sondern mit meinem DVD-Player.
    Bei mir lag's daran, dass ich den DVD-Player am Scart2-Eingang angeschlossen hatte, während in den Einstellungen des Fernsehers irgendwie bei Scart1-Ausgang "Tuner" aktiviert war, dadurch hatte sich das Bild des DVD-Players genauso wie bei dir mit dem des TV-Tuners "überschnitten", sah wie die bekannten "Geisterbilder" vom Antennen-Empfang aus.
    Also schau mal nach ob bei deinem Fernseher auch so etwas eingestellt ist.
     
  3. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Danke für den Tipp, probiere ich später gleich mal aus. Auf der Scart-Buchse liegt aber paralell auch ein Videorecorder, den ich durch die D-BOX schleuse. Mal kucken.
     
  4. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Hat leider nicht geklappt, beim Fernseher habe ich Wahl zwischen RGB und automatisch, Schalte ich auf RGB, sind die Streifen zwar schwächer, der Videorecorder hat jedoch dann kein Bild mehr. An der D-BOX ist RGB auch die beste Einstellung, F-BAS ist etwas verzerrt und S-Video produziert ein Flackern.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Dann hast Du etwas falsch angeschlossen denn RGB wirkt sich nur auf die TV Buchse der D-Box aus nicht auf die VCR Buchse.
    Bei Störungen und streifen ist meistens ein nicht alzugut geschirmtes Scartkabel schuld. Jede Ader sollte extra geschirmt sein das ist bei vielen Kabeln nicht der Fall. Das bedeutet nicht das so ein Kabel teuer sein muss. Man sieht es meisten schon am Durchmesser unter 1,5cm sollte es nicht sein.
    Gruß Gorcon
     
  6. pierrelli

    pierrelli Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Dortmund
    Ich habe einen JVC Fernseher. Hatte auch mal das gleiche Problem. An meinem Fernseher kann einstellen, über welche Scartbuchsen z.Bsp. ein Film kopiert werden soll. nachdem ich die Einstellung geändert habe (habe auf die Frontbuchse eingestellt) war Ruhe.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.052
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Vielleicht solltes du erstmal alles ab machen und nur die D-box an den TV anschließen. Dann kann man sehen ob es nur an der D-box liegt.
    Bei RGB haben manche TV's Probleme. Dann sieht man auf allen Programmen ein Schattenbild vom RGB Signal. Auf dem passenden AV Programm (das RGB erkannt hat) sollte RGB aber ohne Probleme gehen. Wenn die Schatten also nach umstellung auf FBAS weg sind, liegt es an der RGB einstellung. Gleiches gilt natürlich auch für den DVD Player. Der kann ja auch RGB ausgeben.

    Normalerweise ist immer nur eine Scartbuchse RGB tauglich (siehe Anleitung oder beschriftung). Nur da solte man dann Geräte mit RGB ausgabe anschließen.

    Blockmaster
     
  8. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Solche Geisterbilder kommen meistens durch billige schlecht abgeschirmte SCART-Kabel zustande. Ich hatte das gleiche Problem, als ich mir vor kurzem einen neuen TV gekauft habe. - ein neues dickes und gut abgeschirmtes Scart-Kabel für etwa 10 EUR hat Abhilfe geschafft.

    <small>[ 07. Juni 2002, 08:58: Beitrag editiert von: W. Ryker ]</small>
     
  9. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Ich habe heute nochmal etwas rumexperimentiert. Es muß wohl an dem Kabel zwischen dem Kopierschutzdekoder und dem Fernseher gelegen haben. Nachdem ich umgesteckt habe, sind die Streifen weg.

    Danke allen für die Tipps.
     

Diese Seite empfehlen