1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geht's auch ohne ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von RollieTyler, 12. Februar 2003.

  1. RollieTyler

    RollieTyler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo !!

    Ich wohne zur Zeit in Berlin und habe Antennenempfang, und suche zur Zeit eine neue Wohnung in Berlin - von der ich natürlich noch nicht weiß, ob sie nun Antenne, Kabel oder Satellit haben wird.

    Außerdem besitze ich keinen Video- oder DVD-Rekorder, sondern zeichne Sendungen generell direkt auf die PC-Festplatte auf. Das ist zum Beispiel sehr nützlich, wenn zwei Sendungen gleichzeitig laufen und ich eine sofort und eine später sehen will.

    Nun, deshalb bin ich ein wenig ungehalten - okay, ich reiße mich stark zusammen - über die Aussicht, mir in knapp drei Wochen ein oder zwei DVB-T-Boxen kaufen zu müssen, die ich in vielleicht zwei Monaten eh wieder verschrotten kann. Ich würde Satellit und Kabel der Antenne eh jederzeit vorziehen, werde das aber sicherlich nicht mehr direkt vor meinem Umzug in meiner alten Wohnung einbauen.

    Nun, um immerhin 440 € zu sparen, meine Frage: Kann ich diesen DVB-T-Mist irgendwie umgehen und weiterhin mit meiner mikrigen Dachantenne die Basissender empfangen ?

    Tyler
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Du meinst weiterhin analog terrestrisch ? Nein das wird in Berlin nicht mehr möglich sein ab Mitte des Jahres.
    Der Analogbetrieb wird vollkommen eingestellt.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Wie kommt du auf 440€??
    Boxen für DVB-T gibt es schon für weniger als 200€.
     
  4. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    wenn du eh mit den Basissendern zufrieden bist, wieso willst du dann für einen Kabelanschluss bis zu 20,-Euro pro Monat rausschmeissen? Sat ist, wenn möglich, natürlich vorzuzuiehen, da man,wie bei dvb-t auch, nur eine Einmalige Investition in die Empfangsanlage hat, aber wesentlich mehr Programme empfangen kann.
    Im übrigen wird das Argument das Receiverpreises von DVB-T Gegnern gerne auf den Kopf gestellt:So argumentieren die Kabelgesellschaften gerne, wie lange du bei ihnen für den Preis einer Box einen Vertrag haben kannst. Diese Argumentation ist natürlich volkommen falsch, weil man normalerweise nicht nach diesem Vertragszeitraum den Kabelanschluss kündigen möchte.Nach diesem Zeitraum wird der Kabelanschluss nähmlich unrentabel, du schmeisst mehr Geld raus, als du für die Box bezahlt hättest.
     
  5. RollieTyler

    RollieTyler Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Terranus: Zwei oder drei Monate sollten ja reichen.

    TV.Berlin: Zwei Boxen kosten dann aber rund 400 €. Ich habe als Referenz den Preis für die Hauppauge DEC 2000 T genommen, die auch einen USB-Ausgang hat.

    DVB-T2: An sich will ich kein Kabel. Allerdings ist es nicht immer möglich, den Vermieter zu überzeugen, den Kabelempfang abzuschalten *und* von der Miete abzuziehen.

    Rollie
     
  6. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Da haben wir ja ein schönes Beispiel zu Thema Zwangsverkabelung und der angeblichen *freien* Wahl des Empfangsweges nach Meinung des Herrn W. Neuert winken

    <small>[ 12. Februar 2003, 21:54: Beitrag editiert von: DVB-T2 ]</small>
     
  7. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    die öffentlich-rechtlichen gibts noch bis august 2003 und was mit bbc passiert ist auch noch nicht klar.
     

Diese Seite empfehlen