1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geht T-Entertain mit DSL 16000?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Voeti78, 6. November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Voeti78

    Voeti78 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich interessiere mich für das T-Home Entertain. Im moment habe ich eine
    herkömmliche 16000 DSL-Leitung. Das gebiet wo ich wohne hat weder noch 16000+, VDSL und ADSL und wird auch sehr wahrscheinlich nicht ausgebaut:mad:.
    Jetzt stellt sich für mich die frage ob es überhaupt möglich ist mit meiner Standart leitung das T-Home zu nutzen.
    In erster linie geht es mir nur darum das TV Angebot zu nutzen, für HD nutze ich andere komponenten.

    Also noch mal in kurz, kann ich mit Standart 16000 T-Home Entertain nutzen.

    Greetz Voeti
     
  2. Jens2506

    Jens2506 Guest

    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Kurz und knapp: Nein es geht nicht mit einer normalen DSL16 Leitung.

    Nur mit DSL16+, VDSL25 oder VDSL50
     
  3. Voeti78

    Voeti78 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Ok das ist Kurz und Knapp.

    Jetzt mal eine Blöde frage:confused: Warum geht das nicht?
     
  4. Voeti78

    Voeti78 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Ok das ist Kurz und Knapp,

    jetzt mal eine Blöde Frage, warum geht das den nicht:confused:
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Weil Dein T-DSL 16000 Anschluss nicht mit dem MediaNet verbunden ist, über welches die Telekom die IPTV-Streams verteilt.
     
  6. Voeti78

    Voeti78 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    na das ist doch mal ne Antwort.
    Frag mich warum die das bei der Telekom nicht wissen.
    Die von der Telekom meinten das die Leitung nicht aus Glasfaser sind
    und deswegen der anschluss nicht möglich wäre.

    Na dann werde ich wohl nach wie vor meine normale 16000 leitung missbrauchen.

    Was hat das eigentlich mit dem Glasfaser auf sich, ist das wirklich
    soooooooo Wichtig? Also ich sag mal so, man kann ja schlecht alle
    Wege aufreißen und die Leitungen wechseln, oder doch:confused::eek::confused:
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Von der Geschwindigkeit her sollte es für SD<Sender reichen.

    Der Verfügbarkeitscheck klärt Dich auf, ob IPTV auch verfügbar ist.

    -Zahni
     
  8. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Nein, weil Entertain eben nur mit 16+ oder VDSL angeboten wird...
    Wenn 16+ bei ihm nicht geht gehts halt nicht, das liegt vermutlich daran das die Vermittlungsstelle halt nicht ausgebaut ist (und nicht an Glasfaser).
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    Wenn T-DSL 16000 geht, dann ist die Vermittlungsstelle ganz bestimmt an ein Glasfasernetz angeschlossen.

    Nur für DSL16+ reicht eben weder das "herkömmliche" Glasfasernetz noch "herkömmliche" DSLAMs. Das muss schon das neue MediaNet sein und ein IP-DSLAM, der netzseitig Ethernet und nicht mehr ATM "spricht".

    Es kann allerdings sein, dass @Voeti78 gar keinen "gewöhnlichen" T-DSL 16000 Anschluss hat, sondern einen über Outdoor-DSLAM realisierten. Diese DSLAMs können - im Gegensatz zu den gleich aussehenden, die für Entertain aufgebaut wurden - kein Entertain, weil sie eben ATM-DSLAMs enthalten und per Glasfaser mit dem "herkömmlichen" ATM-Glasfasernetz verbunden sind.

    Denn bei Indoor-Anbindung mit T-DSL 16000 müsste AFAIK ein 100%iger Ausbau mit IP-DSLAMs inzwischen durchgeführt worden sein. Will heissen: Wer T-DSL 16000 über einen DSLAM in der Vermittlungsstelle bekommt, kann auch DSL16+ bekommen - einzige Ausnahme ist, wenn die IP-DSLAMs alle zur Zeit voll belegt sind, aber dann sollte auch bald ein neuer dazugestellt werden...
     
  10. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Geht T-Entertain mit DSL 16000?

    sehr gut erklärt.
    Ich hätte lediglich 2 Anmerkungen:
    MediaNet gibt's bei der Telekom nicht. Die sprechen von der Gigabit Ethernet Plattform. Wieso gibt: weil IP-DSLAM.
    Das mit der Glasfaser ist ein Vertriebstrick. Als Entertain gestartet ist, gab's nur VDSL für LiveTV. Und da der Outdoor-Ausbau nicht immer verständlich zu vermitteln ist, wurde einfach erklärt, dass Glasfaser verlegt werden muss. Leider haben viele nicht verstanden, dass DSL 16 plus ausschliesslich indoor realisiert wird und dafür kein extra-buddeln notwendig ist.

    Wo ein ATM-DSLAM mit DSL 16000 ist, ist nicht zwingend ein IP-DSLAM. Ca. 750 städte sind damit ausgerüstet. Der Rest wird nach und nach nachgezogen und wird natürlich einige Jahre in Anspruch nehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen