1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ichbinsinaction, 25. August 2012.

  1. ichbinsinaction

    ichbinsinaction Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich hätte da ein recht großes Problem.
    Und zwar: Als einer unserer Hausbewohner TV guckte, war auf einmal das Signal weg. Die Satellitenschüssel ist fest montiert, und sollte nicht das Problem sein.
    Das LNB war unsere Vermutung, denn auch nach langem einstellen ging nichts (nicht wie sonst). Die Kabel waren alle fest drin, und da keiner der Fernseher mehr geht, kann es kaum daran liegen. Auch die Receiver scheiden dadurch aus, es war strahlender Sonnenschein, kein Wölkchen am Himmel.
    Desweiteren ist die Sicht zum Himmel frei.

    Da das LNB eigentlich die einzige Möglichkeit sein könnte, wurde es heute gegen ein neues ersetzt. Auch dieses funktioniert nicht, nun die Frage - welche Ursache könnte es haben?

    Bei einem 4-rer LNB scheiden meiner Meinung nach die Receiver, als auch die Kabel aus. Die Fernseher funktionieren einwandfrei. Da gestern super Wetter war, alles trocken und Sonnenschein, würde ich wage behaupten, dass zB. eine Überspannung durch Blitzeinschlag ausgeschlossen ist.

    Kann es sein, dass der Satellit sich verstellt hat/die Position gewechselt? Ein anderer Grund will und kann mir nicht einfallen..
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.127
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Zeigt dein Receiver Signalstärke bzw. Signalqualität an?
    Hast du ihn an einen anderen Anschluss getestet?(Familie,Nachbar)
     
  3. mariam

    mariam Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Hi.
    So ist es bei mir auch. Es hat niemand was an der Anlage verändert aber trotzdem war kein Empfang mehr.
    Hab alles ausprobiert. Neues LNB, anderen Receiver, Kabel, mit nem Sat-Finder gesucht. Der zeigt komischer Weise vollen Empfang an, aber der Receiver bekommt kein Signal.
    Seit wann ist das denn schon so?
     
  4. ichbinsinaction

    ichbinsinaction Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    @Keram: Wir probieren heute einen älteren Receiver, mit dem wir uns erhoffen, etwas zu erkennen.
    Und nein, er zeigt nichts an. Der Nachbar wohnt 'etwas' entfernt.

    @mariam: Seit Freitag ungefähr 18 Uhr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2012
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Mal alle Kabel Neu ansetzen und die Stecker neu aufschrauben. Ruhig einige Zentimeter vom Kabel abschneiden.
     
  6. ichbinsinaction

    ichbinsinaction Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Ich denke mal, das ist die erste Idee. Längst getan.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Hm. Schalte mal nur einen Receiver an, wen der läuft, dann einen zweiten usw. Ab wann ist das Signal weg? Dan einen andeen Receiver an dem letzten Anschluss testen.
    Bringt das nix ist wohl auch das Neue LNB Murx.
     
  8. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Versuche mal ganz leicht, an der Schüssel zu drehen. Nur weil sie fest montiert ist, heißt es nicht dass sie gleich gegen Wind geschützt ist...
     
  9. ichbinsinaction

    ichbinsinaction Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    @Keram: Es gibt keine Möglichkeit, irgendwie an das Signal zu kommen.
    @Radiohörer: Ja, das werden wir tun. Aber wohl nicht selbst. Hat jetzt wenig Sinn, wo das LNB gewechselt wurde, da es ja nun nicht 100%ig ausgerichtet ist.
    Abgesehen davon war es an dem Tag windstill..
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.127
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Geht nicht; LNB, Kabel, Receiver als Ursache ausgeschlossen

    Ich würde zuerst mit Feinjustierung versuchen.;)
    Die Schüssel zuerst gar nicht lösen sondern nur mal drücken links/rechts und nach oben/unten. Dabei Signalqualität beobachten. Wenn sich da was verbessert,die Schrauben lösen und entsprechend verstellen.
     

Diese Seite empfehlen