1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Wuffi, 17. Januar 2005.

  1. Wuffi

    Wuffi Senior Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    215
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich habe einen Fernseher von Philips® ML-9525, 16:9, 100HZ-Technik Natural Motion. Leider sehe ich in der Mitte wie einen Balken von oben nach unten stets Unschärfe. Bei Videotext-Aufruf sieht man am Besten, die Texte sind richtig unscharf. Was bedeutet das? Wird der noch kaputt gehen? Das Gerät ist ca. 3-4 Jahre alt.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

    Kalte Lötstelle, Kaskade defekt, Dynamischer Fokus defekt, .... wer weiss.
    Einen Werkstatt besuch kann man wohl nicht umgehen.
     
  3. Wuffi

    Wuffi Senior Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    215
    Ort:
    NRW
    AW: Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

    Puh, ob die Rearatur sich lohnt oder doch lieber neuen TV kaufen?
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.835
    Ort:
    Ostzone
    AW: Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

    Kommt drauf an was hinüber ist. Wenn die Bildröhre sich verabschiedet hat, na dann ist Neukauf sicher die günstigere Alternative.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

    :confused:
    "100HZ-Technik Natural Motion" hört sich neu und teuer an. Wieso sollte sich das nicht lohnen? Eine TV rep. kostet (im Duchschnitt!) so um die 100€.
    Selbst wenn's die Röhre ist (was eher unwahrscheinlich ist) lohnt sich das bei neueren noch.

    Blockmaster
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

    Ich kann dir ein Reparatur-Werkstatt empfehlen:
    http://www.trh.de (vom Philips autorisiertes Service-Center)

    Meine persönliche kurze Geschichte:

    Mein Philips Fernseher war mal kaputt und hatte auch noch Garantie. TRH hatte mal mein Fernseher abgeholt und neue Bildröhre eingebaut und wieder zurückgeliefert. Mußte nicht einmal schleppen. Insgesamt hat die Reparatur anderthalb Woche gedauert (trotz Weihnachtszeit). Die Reparatur- und Anfahrtskosten hat Philips übernommen.

    Wie es bei dir aussehen wird...keine Ahnung. Vielleicht Kostenvoranschlag machen lassen?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2005
  7. Killeroy

    Killeroy Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    München
    AW: Geht mein Philips-Fernseher kaputt?

    3-4 Jahre ist so in etwa das was Ich von Philips kenne. Mein 15 Jahre alter Trinitron läuft noch wie neu. Kontrastreserven noch ohne Ende. :D

    Killeroy.
     

Diese Seite empfehlen