1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gehäuseknacken bei Sony Bravia

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Markus Krecker, 25. August 2012.

  1. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.772
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    Anzeige
    Ich habe den Sony Bravia KDL46HX755 und habe das Problem das das Gehäuse knackt.

    Seit Kauf im Juli hat das Knacken jetzt weiter zugenommen. Sobald ich das Teil einschalte, fängt das Gehäuse innerhalb kürzester Zeit zu Knacken an.

    Immer mal wieder - nach ca. 1/2h ist dann irgendwann Ruhe. Auch wenn ich ihn ausschalte Knackt er. Man kann also sagen sobald er warm wird bzw. wieder abkühlt. Kann man da was machen. In anderen Foren gibt es ein paar die über ähnliche Probleme klagen. Bei den meisten ist es jedoch nicht der Fall.

    Es ist wirklich recht laut, man hat das Gefühl es würden Kugeln von oben das ganze Gehäuse hinunterfallen (so hört es sich zumindet teilweise an)
     
  2. PhilippDD

    PhilippDD Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    Meine Mutter hat einen Sony Bravia KDL60LX905, dort war anfangs auch dieses Knacken, da stand der Fernseher aber noch am Fenster, wir denken es hatte mit der Wärmeentwicklung im Gerät zu tun. Jetzt hängt das Teil an der Wand und das Knacken ist weg. Wo steht der Fernseher? Wird es dort warm?
     
  3. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.772
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    er steht auf dem Fuß. Sobald er warm wird bzw. sich wieder abkühlt kracht er. Dabei geht das mitterweile schon mindestens 1 Std. ehe es endlich still ist.

    In einem anderen Forum habe ich mitterweile herausgefunden, dass ich wohl kein Einzelfall bin. Dort beschweren sich sehr viele über dieses Gehäuseknacken, was in dieser Preisklasse aber eigentlich ein no go ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2012
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    Du kannst die Schrauben am Gehäuse so ca ne halbe bis eine Umdrehung lösen ab und zu reicht das schon aus. Viel mehr möglichkeiten hast du aber nicht, Plastik arbeitet halt...
     
  5. ratz

    ratz Guest

    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    ich gebe dir recht, dass sowas für diese Preisklasse nicht ok ist. ...Ich frage mich allerdings ernsthaft, wieso du die Knackwurst dem Händler nicht wieder vor die Theke wirfst?

    Das Knacken ist mit Sicherheit ein Montagefehler ...zwei Bauteile werden unterschiedlich warm, bzw. dehnen sich bei Wärme unterschiedlich aus ...und sind montageseitig nicht entkoppelt. da kann das natürlich klappen, wenn man an den Schrauben oder an der Aufhängung manipuliert ...aber dann hättest du dir ja auch ein TV bei Ikea kaufen können.

    meiner knackt jedenfalls nicht ...und ich würde mir das auch nicht gefallen lassen!
     
  6. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.772
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    Ich hatte davor schon zwei LG´s. 1 x 50 Zoll Plasma = flimmerte bei hellen, weißen Flächen -> ging zurück

    2. LG: 47 Zoll LED LM620 -> top Bild aber ein dermaßiges Nachziehen -> ging ebenfalls zurück.

    Dann kam der Sony mit dem ich wie geagt sehr zufrieden bin, bis auf das doch starke Gehäuseknacken. Aber das hat im Laufe der Zeit auch zugenommen. In den ersten Wochen hatte ich das gar nicht bzw. nicht bemerkt und jetzt kracht der jedesmal beim Einschalten immer mal wieder bis zu 1 Std. munter vor sich hin.:rolleyes:
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    da ist nicht fein. Mein oller W4000 von Sony (Baujahr 2008) hatte sowas nicht. Haste mal die Gehäuseschrauben wie empfohlen leicht gelockert?

    Wenn es konkret immer zur selben Zeit auftritt, würde ich den Sony Service kommen lassen, damit die das auch selber hören und (hoffentlich) was gegen machen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    Normal ist das nicht das Gehäuse selbst das Knackt sondern die Displayaufhängung, selbst wenn man die Rückwand ganz weg lässt ist das Knacken nicht weg. (Haben so einige ältere TV Geräte, egal ob LCDs oder Plasmas).

    Der Nachzieheffekt beim LG liegt an den Bildverbesserungen die für analoges TV so eingestellt sind. muss man nur abschalten. ;)
     
  9. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.772
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    habe ich ausgeschaltet auch das True Motion und trotzdem war ein Nachziehen deutlich zu sehen, selbst auf HD.

    Vielleicht hatte ich auch nur Pech und habe einen Defekten LG erwischt.

    Fakt ist rein vom Bild her war der LG LED nicht schlecht.

    Genauso wie der Sony nicht schlecht ist, sogar noch besser wie der LG. Aber das Knacken ist ziemlich nervig. Muss mal die Schrauben lockern, wird vermutlich aber auch nicht viel bringen. Im Hifi-Forum hat das schon der ein oder andere gemacht, ohne erkennbaren Erfolg. Es scheint auf jeden Fall eine ganze Serie an Barvias zu betreffen.

    Man braucht nur sanft über das Gehäuse / Luftschlitze zu fahren und schon kracht es. Für dieses Preissegment eine schlechte Gehäuseverarbeitung.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gehäuseknacken bei Sony Bravia

    Den LG den ich hier hatte hat auch gekanckt und da hat es wie gesagt nicht am Gehäuse gelegen. Mit dem Gehäuse hat es ja nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen