1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gegner der Vorratsdatenspeicherung legen Beschwerde ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.090
    Anzeige
    Berlin - Gegner des umstrittenen Gesetzes zur Telekommunikationsüberwachung und Vorratsdatenspeicherung werden voraussichtlich noch in dieser Woche Verfassungsbeschwerde einlegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Steve`

    Steve` Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 37 PFL 5322 | Humax PR-HD 1000C | PREMIERE 5er-Kombi HD
    AW: Gegner der Vorratsdatenspeicherung legen Beschwerde ein

    Juhu!
     
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Gegner der Vorratsdatenspeicherung legen Beschwerde ein

    Vielen Politikern muss klar gewesen sein, dass Teile des neuen Gesetzes zur Telekommunikationsüberwachung nicht einher geht mit unserer Verfassung. Trotzdem haben diese ehrenwerten Damen und Herren für dieses Gesetz gestimmt. Sie haben ihre berechtigten Bedenken der Parteidisziplin geopfert. Ein widerlicher Haufen von Duckmäusern angeführt von einem Bundespräsidenten der wider besseren Wissens das Gesetz letztendlich unterschrieb. Bananenrepublik Deutschland?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2007
  4. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Gegner der Vorratsdatenspeicherung legen Beschwerde ein

    Das war ein weiteres gutes Beispiel das diese "Volksvertreter" nicht haltbar sind. Keiner von denen. Besonders die, die wider besseren Wissens und Überzeugung dafür gestimmt haben "es wird schon vor dem Verfassungsgericht gestoppt". Die sind noch erbärmlicher als die, die tatsächlich die kranke Überzeugung hatten das das richtig ist.

    Ich hoffe meine Klagevollmacht hilft dabei die Freiheit wenigstens für eine Weile zu retten. Bis die nächsten Ermächtigungsgesetze geplant werden und dann die Richter schon durch die Schergen der Regierung ersetzt wurden....
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Gegner der Vorratsdatenspeicherung legen Beschwerde ein

    Zustimmung! :)

    Wir werden mittlerweile aus Karslruhe regiert! Ein absolutes Armutszeugniss für die Abgeordnenten, Bundesrats-Mitglieder und den Bundespräsidenten! Offensichtlich verfassungswidrige Gesetze werden immer öfter "durchgewunken". Das BVerfG, was früher mal als letzte Instanz galt um verfassungswidrige Vorhaben zu stoppen ist nun die einzige Instanz die verfassungswidrige Gesetze stoppt! Traurig, peinlich und bezeichnend! Aber die 10 % mehr Diäten haben sich unsere "Volksvertreter" redlich verdient für ihre "Leistungen"! :eek:
     
  6. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Gegner der Vorratsdatenspeicherung legen Beschwerde ein

    Und dann jammert man wieder über Demokratie - und -besser- Politik(er)verdrossenheit. Mir geht dieser Haufen in Berlin auch sowas gegen den Strich - einer wie der andere. Und Alternativen sind erschreckenderweise nicht in Sicht.
     

Diese Seite empfehlen