1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.345
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit August 2011 hat Digitalradio in Deutschland richtig an Fahrt aufgenommen. Was sich nicht nur am steigenden Programmangebot, sondern auch an der Zahl der inzwischen bei den Hörern befindlichen Digitalradios zeigt. Wir hatten Gelegenheit, mit Carsten Zorger, Leiter Kommunikation und Marketing beim Deutschlandradio über die Gegenwart und Zukunft von DAB Plus zu sprechen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    ... schön wäre vor allem, wenn es auch im Norden der Republik endlich mehr lokale Sender auf DAB+ geben würde. Die privaten sind hier auch nach Jahren immer noch zu 100% zurückhaltend...
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Ähm, nein danke? Niemals. Auf mein Smartphone kommt mir keinerlei Rabatt-Gutschein.
     
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.702
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Mein Problem ist, dass die Autohersteller einfach DAB+ nicht unterstützen und so ein hässliches 0815 Radio das nicht zur Optik des Autos passt kommt bei mir nicht in Frage.
     
  5. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus


    Was Bayern vormacht, wäre auch auch im Norden Wünschenswert.
    - Ein Lokalmux in Hamburg.
    - Antenne Niedersachsen, Radio 21 und FFN (minimum) in einen Privatmux Niedersachsen.
    - R.SH, delta Radio und Radio Nora (minimum) in einen Privatmux Schleswig Holstein.
     
  6. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Da stimmt so aber nicht. Z.B. gibt es bei BMW den DAB+ Empfänger für rund 250 Euro.

    Wünsche allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

    [​IMG]
    Juergen
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Ich denke von "Fahrt aufgenommen" kann man bei DAB(+) noch lange nicht sprechen, allenfalls von "Ernsten Bemühungen".

    Und jüngst wurden in Bayern beim BLM-Boquet 12D sogar Standorte abgeschaltet.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Naja, trifft nicht auf alle Autohersteller zu.
     
  9. Chaos-Queen

    Chaos-Queen Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Das ist zwar richtig, aber dafür wurde die Sendeleistung bei vielen Standorten erhöht, dummerweise gibt es jetzt aber Gebiete wo der Empfang ganz weg ist, was auch nicht sein sollte, das Ziel sollte ein flächendeckender Indoor-Empfang sein, ich persönlich denke, dass man nur in der Übergangsphase mit niedriger Sendeleistung fährt, um Kosten zu sparen, nach der UKW Abschaltung aber die Sender leistungsmäßig aufrüstet.
     
  10. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gegenwart und Zukunft von DAB Plus

    Das trifft evtl. für einige Hersteller zu, aber sicher nicht für alle Autohersteller. Bei Volvo z.B. bekommt man für fast jedes Modell schon länger DAB+. Auch bei Opel gibts DAB+ Optionen. Bei BMW hab ich sowas auch schon gesehen, bei Audi allerdings noch nicht. Wobei da kenn ich mich nicht aus, das Audi Design spricht mich schon ewig nicht mehr an.
     

Diese Seite empfehlen