1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gegenseitige Störung

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von schnoof, 12. März 2007.

  1. schnoof

    schnoof Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe ein Problem mit meiner Hausanlage, bei der ich alleine nicht mehr klar komme.
    Folgende Konstellation:


    - Universal Unysat LNB von Technisat mit integr. Multischalter mit 4 Ausgängen
    - Ausgang 1: Technisat Rec. Digiplus STR 1 + LG RH188 (DVD-Rekorder) -> Sony Röhren FS Scart 1
    - Ausgang 2: Pace Analog Rec + Videorekorder -> Sony Röhren FS Scart 2
    - Ausgang 3: Lenco Analog Rec -> Panasonic Röhrenfernseher Scart
    - Ausgang 4: unbenutzt

    Hinweis: Ausgang 1 + 2 gehen letztendlich zum selben Fernseher (Sony).
    Bildqualität/Pegel (wenn unten genanntes Problem nicht auftritt) sehr gut.
    Alle o.g. Zweige separat betrieben funktionieren problemlos !
    Alle o.g. Zweige haben je ein eigenes SAT-Kabel, keinerlei Verzweigungen !


    Problem:

    Abhängig ob der LG RH 188 ein oder ausgeschaltet ist, können auf Ausgang 2 bzw. 3 die Analog Receiver
    manche Kanäle nicht mehr empfangen. "Meldung: kein Signal".
    (z.B. Ausgang 1: RTL gewählt , Ausgang 2+3 können kein ZDF mehr empfangen).

    Ich könnte mir eventuell noch vorstellen das der RH188 über Sony rückwärts zum Pace irgendeinen
    Mist macht, aber Zweig 3 hat defacto nur über SAT-Kabel "Verbindung" zu der restlichen Anlage und
    wird trotzdem gestört.
    Was hat auf der anderen Seiten der Betriebszustand eines DVD-Rekorder mit den SAT-Empfang gemeinsam ?


    Fragende Grüße
    Schnoof
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Gegenseitige Störung

    eine patentlösung habe ich auch nicht. allerdings kenne ich selbst keinen analogen reciever, der die meldung " kein signal " ausgibt. muss aber nichts heissen, da ich logischerweise auch nicht alles kennen kann.
    ansonsten halte ich das für ein öfters vorkommendes problem bei QUAD LNB. du wirst aus meiner sicht mal einen anderen LNB probieren müssen. alternativ wäre meine erste massnahme, dass ich die reciever an den anderen strängen probieren würde um das problem einzukreisen
    vorschlag. kaufe dir für 50 € ein set Quattro LNB mit aktiven MS 5 / 8 ( es würde dir auch ein set mit MS 5 / 4 reichen, aber da kommst du nicht so günstig weg weil es kein angebot gibt mit dem preis ) und solche probleme gehören der vergangenheit an.
    gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2007

Diese Seite empfehlen