1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

gefrusteter Enterprise-Besitzer

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von 33154, 3. September 2006.

  1. 33154

    33154 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Als Neueinsteiger habe ich gleich mehrere Probleme mit der Enterprise.
    Softwarestand ist 1.4c, Frontpanel 2.22. Die Fernbedienung reagiert zwar nach einem Neustart der Enterprise, jedoch nach einigen Minuten nicht mehr.
    Zwischenzeitlich gab es mal eine sichtbare Uhrzeit im Display, dann wieder nicht.
    Kann es daran liegen, daß diese Maschine erst dann richtig läuft, wenn auch
    die SAT-Schlüssel angeschlossen ist. Eigenllich sollte dieses Ding doch auch autark laufen können. Oder?
    Viele kleinere Fragen stehen auch noch an - doch erstmal die wichtigsten.
     
  2. Willi Wutz

    Willi Wutz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Chiemgau
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise 250Gb seit der ersten Stunde
    DBox2 mit Neutrino
    Siemens 32" LCD HDTV
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Hallo 33154 (netter Name übrigens ;))

    Natürlich macht ein Sat-Empfänger erst so richtig Sinn, wenn er auch ne Sat-Schüssel angeschlossen hat, am besten mit zwei Leitungen. Aber die EP sollte auch als DVD-Player noch funktionieren, auch wenn keine Antenne dran ist.

    Hast du denn das Grundsetup komplett durchlaufen lassen?
     
  3. hermann0503

    hermann0503 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    20
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Hast Du vor der Inbetriebnahme die Bedienungsanleitung gelesen und alles wie dort beschrieben eingerichtet?
     
  4. 33154

    33154 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    24
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Eigentlich bin ich schon nach der Bedienungsanleitung gegangen. Und was die SAT-Anlage betrifft, die kommt in der nächsten Woche. Im Zubehör gibt es ja 3 CD´s, eine nennt sich Inst-DVD für Enterprise. Diese habe ich schon einmal nachträglich installaliert, jedoch ohne Erfolg. Stand-by-Modus funktioniert scheinbar auch nicht, da die EP mit der FB nicht angeschaltet werden kann.
     
  5. the_smarti

    the_smarti Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    119
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Ich meine, schonmal gelesen zu haben, dass die Enterprise ohne angeschlossenes Fernsehsignal nicht zuverlässig läuft. Entweder steht's im Handbuch oder es war mal ne Support-Antwort, die hier im Forum veröffentlich wurde. Bevor Stand-By und 0W-Watt-Modus richtig laufen, muss erst der Akku aufgeladen sein. Hast Du das Gerät schon ein paar Stunden am Stromnetz gehabt?

    Gruß, Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2006
  6. 33154

    33154 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    24
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Das Gerät ist seit mehreren Tagen angeschlossen
     
  7. the_smarti

    the_smarti Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    119
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Heißt das, du kannst das Gerät nur am Gehäuse-Taster anschalten, nicht über die Fernbedienung? Du musst die Fernbedienung leider relativ genau auf das Gerät halten und den Anschaltknopf etwas länger gedrückt halten, statt nur anzutippen, aber das hast du bestimmt probiert, oder?

    Falls das Gerät gar nicht mehr angeht, da gab's mit 1.4 (ohne c) wohl bei aktiviertem SmartEdit ein Problem, dass das Aufwachen verhindert. Falls du mit der beiliegenden DVD also evtl. 1.4c mit 1.4 überspielt hast, könnte das das Problem sein...

    Martin
     
  8. 33154

    33154 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    24
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Es wäre eine Lösung, ist es aber nicht. Die Version 1.4c ist aufgespielt. Ich habe die Tastatur schon so oft und lange gedrückt, daß bald die Batterien leer sein müssten. Nach einem Reset funktioniert die Tastatur ja erst einmal, doch ein paar Minuten später ist wieder der alte Zustand da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2006
  9. the_smarti

    the_smarti Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    119
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Hmm, da würde ich schlicht und ergreifend einfach warten bis deine SAT-Schüssel verfügbar ist, es dann nochmal testen und wenn's dann immer noch nicht geht, das Gerät reklamieren. Oder doch versuchen die Hotline zu erreichen (nach der IFA) und fragen, ob das "normal" sein kann.

    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2006
  10. 33154

    33154 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    24
    AW: gefrusteter Enterprise-Besitzer

    Vielen Dank für Deine Tipps. Ich warte nun die SAT-Anlage ab und mache anschließend eine neue Zwischenstandsmeldung.
     

Diese Seite empfehlen