1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.330
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Zubehöranbieter Gefen hat seinen Audio-Stabilizer zur Behebung von Lautstärkeschwankungen bei TV-Werbung in einer neuen Version mit digitalem Audiodecoder vorgestellt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Hmm, 179 $ bzw. € sind nicht wenig für einen Dynamikkompressor. Oder ist es etwas anderes? Wenn das Gerätchen die Grundlautstärke "intelligent" angleichen würde, ohne die Dynamik innerhalb des Signals zu beeinflussen, wäre das schon eine tolle Sache...

    Was die Brüll-Lautstärke bei Werbung betrifft, frage ich mich, was damit überhaupt bezweckt werden soll, außer daß man reflexartig auf die Mute-Taste drückt, um dann allerdings von der Werbung gar nichts mehr zu hören.

    Leider sind inzwischen ja auch schon die ÖRs dazu übergegangen, Programmankündigungen in Überlautstärke zu senden. Was soll das...?
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Auf jeden Fall interressant und der richtige Weg
    "Der Weg ist immerhin das Ziel":D:D
     
  4. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Das ist der kleine Weckservice, damit du auch ja nicht die Werbung verschäfst.:D
     
  5. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Die beste Erinnerung, wegzuzappen ist doch dieser Krach. Danke dafür.
     
  6. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Etliche TV-Geräte kann man entsprechend selber einstellen:
    Nie mehr lästige Lautstärkesprünge
    Wer kennt das nicht? Ein Werbeblock unterbricht lautstark einen Film und man muss von Hand die Lautstärke herunterregeln. Viele neue Fernseher haben eine automatische Lautstärkeregelung, die solche Sprünge ausbremst. So aktivieren Sie sie:
    LG – Automatische Lautstärke: ein
    Philips – Automatische Lautstärkenivellierung: ein
    Samsung – Automatische Lautstärke: ein
    Sony – Automatische Lautstärke: ein
    Toshiba – Dolby Volume: niedrig
    Quelle: DVB-T2: Neues Antennen-TV liefert Bilder in Kinoqualität - Nachrichten Wirtschaft - Webwelt & Technik - WELT ONLINE
    Damit hat man nicht die weiteren Möglichkeiten, die das zusätzliche gerät bietet, spart aber auch € 179,-.:)
     
  7. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Entschuldigung, man kann natürlich 262,99 Euronen sparen!
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Da bei HD+ Geräten das Vorspulen der Werbung nicht mehr möglich ist, wird so eine Technik natürlich wieder wichtiger...:rolleyes:
     
  9. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gefen stellt digitalen Dämpfer für überlaute TV-Werbung vor

    Auweia, daran hatte ich nicht gedacht. Aber warum auch ? :)
     

Diese Seite empfehlen