1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Steerpike, 15. Juni 2005.

  1. Steerpike

    Steerpike Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wachtendonk
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir eine 95 cm Schüssel (Hirschmann Fesat95K) auf das Dach unserer Garage montieren/schrauben. Dazu wollte ich so einen Standfuß mit ungefähr einen Meter Länge und einer Halteplatte am unteren Ende verwenden. In diversen Inet-Shops habe ich bereits einen Alu-Standfuß (wohl von Gibertini) mit 1m Länge, 50mm Rohrdurchmesser und 19cm Fuß-Seitenlänge so um die 20€ gefunden.

    Frage: Taugt der was, um die Schüssel dieser Größe wackel- und sturmsicher zu befestigen oder braucht man da etwas Stabileres?

    Von Kathrein gibt es da ja zum Bsp. noch den ZAS 15 Standfuß (81cm lang/ D76mm) mit größerem Fuß, der aber als passend für die 120er Schüssel angegeben ist. Leider ist er auch entsprechend teuer. Hirschmann hat den STG 60 im Programm, auch stabiler und genauso teuer.

    Vielleicht hat ja jemand von Euch so eine ähnliche Konstruktion (Schüssel + Fuß) im Einsatz und kann mir seine Erfahrungswerte mitteilen.

    MfG.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Hmm, und mit der ZTH 01 von Kathrein ließe sich generell gar nichts bewerkstelligen ?
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Wenn Du handwerklich begabt bist, dann kannst Du das mit einem Winkelblech und einem geschlitzten Rohr, was auf dem Winkel aufgeschraubt wird, auch selbst erledigen, dann 2 Bolen rein und einen Sack/40kg Putzmörtel als Kontergewicht aufgelegt, da wackelt nichts mehr. ;)
     
  4. Steerpike

    Steerpike Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wachtendonk
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    @Schüsselmann:
    Die ZTH sieht nicht schlecht aus, aber man braucht dafür doch eine senkrechte Wand und die habe ich eben leider nicht. Eine Hauswand ist zwar direkt an der Seitenwand der Garage dran, aber leider ist von dort die Sicht auf den Sat nicht möglich. Das heißt, ich muß die Schüssel auf dem Garagendach möglichst nahe der hausabgewanden Seitenwand positionieren, um optimale Sicht zu haben. An Wandbefestigungen gibt es aus meiner Sicht scheinbar auch eine größere Auswahl als für Bodenbefestigungen.

    @Lechuk:
    An Handfertigkeit sollte es eigentlich nicht mangeln, aber vielleicht könntest Du mir noch einmal genauer erklären, wie Du Dir das vorstellst. Wo genau sollen da die Bohlen rein?

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Den Winkel ausklinken und ein Quadrat draus machen und dort dann die Bolen einlegen.
    Du suchst doch einen Bodenständer oder habe ich da was falsch verstanden, ich ging davon aus, das Du nen Flachdach auf der Garage hast.
    Meine "Bastellösung" ist einischen einfacher, da sind nur 3 Seiten Winkelmaterial und vorn ist ein Stück Falchband verschraubt. Dann das Rohr mit der Flex eingeschnitten, gebohrt und auf dem Winkel verschraubt. Sehr stabil und vor allem sehr schwer, mit dem Putzmörtel. ;)
     
  6. Steerpike

    Steerpike Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wachtendonk
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Ja, Bodenständer für ein Flachdach ist richtig. Allerdings dachte ich ursprünglich nicht an so einen, wo man irgendeine Terassenplatte zur Beschwerung unten rein legen muss und Deine Lösung scheint mir so etwas ähnliches zu sein, sondern ich wollte möglichst den Fuß fest an das Dach schrauben. Halt so was in der Art von dem Gibertini Teil http://www.mercateo.com/p/254-12383(2d)2/Standfuss_ALU_Laenge_100_cm_.html, wo ich mich halt nur frage, ob der stabil genug ist. Alu ist wegen des Rostproblems sicher nicht verkehrt.

    MfG.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Ja wenn Du denn schrauben darfst ist es eine einfache Lösung. Ich dagegen wohne in einer Mietwohnung und da ist es schlecht mit dem bohren in Fußböden. ;)
     
  8. Steerpike

    Steerpike Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wachtendonk
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Ja danke Lechuk.
    Ist auch nur eine Miet-DH-Hälfte, aber das Schrauben ins Dach der Fertigteil-Garage ist nicht verboten. Da sieht man sowieso nach Entfernung nichts mehr von, da auf das Dach noch ein paar Steinchen geschüttet sind und ich bohre ja nicht kompletto durch.
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Aaah, der Nebel lichtet sich.... Einen Standfuß auf ein Flachdach schrauben ist natürlich eine feine Lösung, wo kein flaues Gefühl im Magen entsteht ;) Der gelinkte Standfuß ist nach meiner Einschätzung eher etwas für kleine und leichte Schüsseln. Bei schweren Antennen dürfte das Teil in sich schwingen, wenn´s mal ordentlich windig wird. Daher würde ich eher in Richtung eines solchen Bäckerburschen tendieren. Aber auch hier würde ich immer die Antenne so tief wie eben möglich montieren (Hebelverhältnisse).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  10. Steerpike

    Steerpike Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wachtendonk
    AW: Geeigneten Standfuß für 95cm Schüssel gesucht

    Danke,
    das Technisat Teil war mir wohl bisher entgangen und sieht recht stabil aus, zwar kein Alu aber verzinkt. Was aber heißt denn 1 1/4", das wären dann ja nur 3,2 cm, soll das der Durchmesser sein? Außerdem vermisse ich Angaben zur Länge und zu den Fußabmessungen. Selbst auf der Technisat Seite ist dazu nichts zu finden, echt prima!
    MfG.
     

Diese Seite empfehlen