1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gedanken zum TV-Zirkus mit der Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Buddy, 8. August 2001.

  1. Buddy

    Buddy Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rodewald
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich kann mich jeden Tag aufs neue aufregen wenn ich die Bildzeitung oder sonstige Zeitungen, Berichte im Fernesehen (frontal) oder Leserbriefe anschaue. Jeder beleidigt Leo Kirch. Doch wer ist Leo Kirch??????-leo Kirch ist der Inhaber der Tv Rechte der BL, der sehr viel Geld macht durch diesen Kram- der aber auch etwas riskiert und 750 Miliionen DM ausgibt, das wir-die Bundesligafans alle Spiele live gucken können. Aber viele Leute meckern nur rum. 350 DM pro Saison und alle Spiele live dann noch CL. Wer da sagt dass ist zu teuer, den kann ich nicht mehr helfen.Wers sich nicht leisten kann oder will kann ran gucken, kann Sportstudio gucken. Aber das nützt nichts, die halbe Nation lässt sich von der mecker Euphorie anstecken und alle sind auf der Seite von ARD, die am liebsten für 0 DM alle Spiele schon in der Tagesschau zeigen wollen.Das verstehe ich nicht. Wer mehr bezahlt hat die Tv Rechte-wer wenig ausgeben möchte-bekommt halt weniger recht-so ist das nunmal. Das ÖR Fernsehen könnte ja auch Millionen ausgeben und die BL Rechte kaufen. Dann gebe es halt kein Pay TV mehr..........


    Das musste mal gesagt werden!

    Gruß an alle BL Fans und Nicht-Meckerer.
     
  2. DrMusic

    DrMusic Senior Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Deutschland, Rhein-Main
    ...und was hast du damit gesagt?
    NICHTS.... nur bla bla bla. Jedenfalls keine neuen Erkenntnisse - solche Beiträge haben hier in den letzten Wochen schon massenhaft gestanden.
    "Wer das meiste Geld bezahlt hat auch die rechte und kann damit machen was er für richtig hält" das war -kompakt ausgedrückt- der Kern deines Postings, den Rest kannst Du dir schenken.
    Aber darum geht es ja nicht alleine. Ich schätze Herrn Kirch sehr, habe auch mal 2 Jahre für eine seine Firmen gearbeitet - der Unmut der hier aufkommt ist doch vielmehr der: Wieviel ist der Fussballfan bereit für eine exclusive Berichterstattung auszugeben? Und: Sollen TV-Anstalten den Zirkus und Poker um jeden Preis mitmachen? Kirch hat die Rechte und "verkauft" jetzt das Produkt Fussball. Aber verdient er damit wirklich Geld? Zum Start des digitalen TV's DF-1 seinerzeit hat Kirch in den ersten 90 Sendetagen jeden Tag eine Million DM Verlust geschrieben! Nur durch seine Rückendeckung seitens des Staates Bayern und seinem Gewinngeschäft "Filmrechtevermarktung" konnte er so standhaft dabei bleiben. Ich sehe vielmehr die Vereine als diejenigen, die hier versuchen die Kuh zu melken!
     
  3. Buddy

    Buddy Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rodewald
    @DRMUSIC

    Dieser Beitrag sind "Gedanken zur TV......." ich habe nicht gesagt dass ich neue Erkenntnisse habe. Manoman du bist wohl nicht sehr gut gestellt heute was???
     
  4. Andi40

    Andi40 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Buddy

    Ich kann Dir da nur zustimmen. Entweder wir haben Marktwirtschaft oder keine.
    Deutschland ist wirklich die Nummer 1 im MECKERN. Wenn man hier manche Beiträge liest,da kann einem nur schlecht werden.
    Für mich gesehen ist die Sportberichterstattung bei Premiere sehr gut, das trifft für alle Sportarten zu.
    Manche scheinen immer noch nicht begriffen zu haben, das die ÖR-Anstalten nicht um sonst sind (man bezahlt halt Zwangsgebühren) und diese ÖR verlangen ja immer mehr.
    Ob Kirch nun das Monopol hat oder nicht ist mir egal. Manche glauben wirklich im ernst, wenn es noch ein oder zwei Pay-TV Anbieter gibt wird es besser. Na die jenigen sollen weiter träumen. :confused:
    Ich bin mit dem Programm von Premiere zufrieden.
     
  5. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also ich gebe Buddy recht und ich glaube, jeder im Forum, der nicht bei den Öf. Rechtlichen Arbeitet auch. Was da mit Kirch und PW angestellt wird, find ich nicht OK. Was bringt es der Presse, wenn PW eines Tages Pleite ist. Dann gibt es halt ein paar 1000 Arbeitsplätze weniger. Sind dann die "Unparteilichen" Redakture von BILD, Fokus & co. zufrieden?
    Also ich finde diesen Rufmord echt unter aller Sau.
     
  6. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Nur mal so nebenbei. Die Bild wird wohl kaum gegen Kirch meckern, weil Kirch den Springer-Verlag zu 40% besitzt. Ich persönlich lese keine Bild-Zeitung, aber dass da gegen Kirch abgelästert wird, glaube ich nicht.
    Die wahren Anzocker sind die Vereine. Geht mal auf die Pro1530-Homepage ins Diskussionsforum. Die meisten meinen Kirch hätte ihnen die Bundesliga geklaut. Aber was ganz anderes ist Fakt:
    Der Ligaverband will sein eigenes Pay-TV in den nächsten Jahren aufmachen. Laut Herrn Hackmann ab 2004, weil da die Rechte auslaufen. Kirch lassen sie jetzt die Drecksarbeit machen, nämlich Pay-TV in der Gesellschaft etablieren. Wenn das klappt, sahnen die ab 2004 dann richtig ab. Klappt es nicht haben sie in 4 Jahren 3Mrd bekommen. Auf jeden Fall haben die Vereine kein Risiko.
    Ganz schlimm finde ich, wenn Herr Niebaum vom BVB hingeht und sagt, also der Fan müsse mehr Beachtung finden. Das ist schlichtweg populistische Schei...... Alle Bundesligisten wollten das Pay-TV und wollen es so, wie es jetzt ist. Jeder Verein. Und das geht in der Diskussion unter.
    Wenn die Stimmungsmache anhält, wird es irgendwann zu Ausschreitungen in den Stadion kommen. Vom Dauersprechgesang in Nürnberg mit 'Schei.... Premiere' zum Feuerwerkskörper in den Übertragungswagen oder einem durchgeschnittenen Kabel ist es nicht weit.

    Gruss
    Laddi
     
  7. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Laddi sehr gut !

    Einer der wenigen, die offen zugeben, dass auch die Vereine das Pay-TV für die Bundesliga wollten ist der Dicke (Calmund)Respekt Calli.

    tschippi
     
  8. Travellinman

    Travellinman Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Achim
    @Laddi

    So siehts aus! Ich interessiere mich zwar kein bisschen für Bundesliga, aber für Premiere. Deine Meinung gibt den Kern der Sache wieder!
    Ich glaube auch, daß Kirch die Bundesliga als Nicht-PPV zeigen würde, wenn die Rechte nicht so in die Höhe gepokert worden wären.
    Wäre doch für ihn viel besser: Ich bin mir nämlich sicher, daß viele Fußball Fans sich gerade mal so überwinden können, eine monatliche Summe von etwa 50 Mark auszugeben; und wenn sie sich dann gerade durchgerungen haben, erfahren sie, daß sie dann erst die Möglichkeit haben, durch ein Saisonticket für ein paar hundert Mark in den Genuß ihrer Sportart zu kommen.

    Was meint ihr?
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    @laddi:
    du bringst es auf den Punkt. Super Beitrag!
    Das mit der Bild ist mir auch erst jetzt eingefallen. Die machen eher Werbung für PW (genauso wie TV Spielfilm).
    @travel...:
    Da wär ich mir nicht so sicher. Ich habe noch NIE in der Presse gelesen, dass man 3 Spiel pro Woche gratis bekommt. Ich finde, es wird eher so hingestellt, als würde jedes Spiel extra kosten.
     
  10. Buddy

    Buddy Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rodewald
    Hallo Leute
    in Sachen Bild zeitung habt ihr dasFalsch verstanden. Die Bild zeitung lästert nicht über Leo & Premiere. Die Bildzeitung druckt nur täglich Leserbriefe ab, wo Leo Kirch teilweise sehr stark beschimpft wird.Und das regt mich auf.

    Gruß,
    Buddy
     

Diese Seite empfehlen