1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gebrauchter Farblaserdrucker

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von beiti, 14. September 2009.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Farblaserdrucker, der günstig in der Anschaffung und im Betrieb ist. Es kommt mir besonders auf die Text-Druckqualität an; farbige Elemente und Bilder kommen auch vor, sind aber zweitrangig. Netzwerkanschluss ist wichtig, Duplex wäre schön.
    Leben kann ich mit einem großen Gehäuse (verbrauchsgünstige Büro-Drucker mit großen Tonerpatronen sind nun mal nicht sehr kompakt) und einer nicht mehr ganz zeitgemäßen Druckgeschwindigkeit (mein jetziger SW-Laser macht 10 Seiten pro Minute und das reicht).

    Bei gebrauchten SW-Lasern habe ich gute Erfahrungen mit HP gemacht, daher neige ich zu dieser Marke. Bin aber auch für andere offen.

    Einen HP Color Laserjet 4600 gibt es z. B. recht günstig. Kennt den jemand? Taugt der noch etwas, oder liegt die Druckqualität weit hinter modernen Geräten zurück?
    Gibt es andere, bessere Vorschläge? Oder muss man von gebrauchten Farblasern generell abraten?

    Ideal wäre ein Preis bis 200 Euro (incl. halbvollen Tonern), aber zur Not gebe ich auch 300 aus.
     

Diese Seite empfehlen