1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Samsung ist bei den Curved TVs ganz vorne mit dabei und hat neben gebogenen UHD-Fernsehern auch "normale" LED-Geräte mit gewölbter Bildfläche im Programm. Doch hat die Bauweise überhaupt einen echten Nutzen?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.651
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Ich würde sagen nein! Werde ich auch nicht kaufen.
     
  3. Dracula

    Dracula Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    2.535
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Bei normalen Bildschirmgrössen brauch es sicher kein gebogenes Display, bzw. wäre es sogar kontraproduktiv.

    Bei sehr grossen Bildschirmdiagonalen, sagen wir mal ab 55" 21:9 oder 65" 16:9 haben gebogen Displays schon einen Vorteil. Nämlich passen sie dann besser zum menschlichen Gesichtsfeld und man kann ermüdungsfreier näher ran.

    Nicht umsonst stellt man z.B. bei Arbeitsplätzen mit drei Monitoren diese in aller Regel nicht ganz gerade auf sondern in einem leichten Halbkreis, weil das ein natürlicheres Blickfeld gibt.
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Dieser Vergleich ist sehr weit hergeholt!
    Das würde zutreffen, wenn ich auf dem "gebogenen TV" 3 verschiedene Programme gleichzeitig sehen will.
     
  6. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Nein, er hat Recht. Der Inhalt der Displays spielt keine Rolle.
     
  7. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Wenn man 4 m weg von einem 55"-TV sitzt und dieser bei leicht seitlicher Betrachtung an Bildqualität (Blickwinkelstabilität) Schwächen zeigt, dann wird das bei einem gebogenen Display noch stärker, da man auf die Ränder mit einem geringeren Blickwinkel als auf die Mitte schaut.
    Diese Displays sind nach meiner Meinung nur ein Modetrend.
     
  8. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Quatsch!!!
    Welchen Vorteil habe ich denn, wenn ich auf 3 Monitoren das gleiche Bild laufen habe? Im Gegenteil: Das verwirrt die Augen - mehr nicht!:winken:
     
  9. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Völlig überflüssig der Kram, wie 3D.

    Mir kommt so ein gebogenes Ding nicht ins Haus.

    Hoffe mein Plasma hält noch ein paar Jahre und OLED ist dann in 50 Zoll und größer bezahlbar(und ohne gebogenes Display). Weil wenn mein Plasma in ein paar Jahren den Geist aufgibt sieht es ja schlecht aus einen neuen Plasma zu bekommen fürchte ich. Schade eigentlich

    Hätte ohnehin am liebsten nur das Display mit einem HDMI Anschluss und ohne Schickschnack wie Smart TV etc., der Rest läuft bei mir eh über eine Dreambox und einen AV Receiver.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2014
  10. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gebogene Fernseher - Modetrend oder Heilsbringer?

    Wobei ein Sitztabstand von 4 m mit einem 55" TV auch keinen Sinn macht, da ist auch der Full HD Effekt gar nicht mehr vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen