1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gebühren für Digital-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TMT, 26. Januar 2003.

  1. TMT

    TMT Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin hier ganz neu, deshalb ist dies hier mein erster Beitrag läc !
    Selbst habe ich noch kein Digitalfernsehen, interessiere mich aber sehr dafür, seitdem ich die Zeitschrift "Digital Fernsehen" gekauft habe!

    Hier http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/0,1872,2001805,00.html steht, dass man Gebühren zahlen muss, wenn man ein digitales TV-Signal empfangen will (um z.B. ARD-Digital oder ZDF.Vision zu empfangen). Stimmt das, oder ist die News veraltet?
    Ich bin Kunde bei Kabel Deutschland .
    Auf http://www.ard-digital.de steht, dass man keine weiteren Gebühren zahlen muss.
    Ich meine hiermit nicht DigiKabel D!

    <small>[ 26. Januar 2003, 18:05: Beitrag editiert von: TMT ]</small>
     
  2. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    das ist aus der ZDF Seite, also das wäre mir neu das man neben den normalen Kabelgebühren und GEZ für Digital nochmal extra zur Kasse gebeten wird, das bringt nichtmal ish fertig

    allerdings ist im Kabel das Digitale Angebot extremst dürftig, wenn man also nicht vorhat Premiere zu abonnieren lohnt sich Digital Kabel nicht, da es ansonsten nur die Programme von ARD und ZDF im digitalen Kabel gibt.

    oder man hat das große Glück und wohnt in einem der Randgebiete wo die Kabelanbieter digital noch eine handvoll Kanäle die man über Satelit frei empfangen könnte, gegen eine Monatsgebühr einspeisen - das ist aber bei ish z.b. nicht der Fall
     
  3. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Nicht mal in Monkey Island haben die Leute Kabel gebraucht !

    breites_ breites_
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Wär mir neu, nochhmal für DigiTV extra was zahlen zu müssen. Die digitalen Zusatzangebote(es sind ja nicht nur ARD und ZDF, die digital senden, sondern auch ihre ausschließlich digital verbreiteten Extraprogramme, wie z.B. im ZDF-Bouquet ZDF info oder der Theaterkanal) kosten nix zusätzlich, so steht´s geschrieben, z.B. in den VTs von ARD und ZDF.
    Gruß, Reinhold
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Bei mir ist das so. Ich muss um Digitale Programme empfangen zu lönnen extra Kabelgebühren zahlen. Ich musste mir dazu die Digikanäle bei der Primacom extra freischalten lassen.
    Gruß Gorcon
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    PRIMATENCOM. Saubande, lassen sich nochmal extra dafür bezahlen. Pfui Deibel. entt&aum durchein
     
  7. TMT

    TMT Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Also müßte ich als "Kabel Deutschland"-Kunde theoretisch nichts zahlen!?
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Na ja ganz normal die GEZ-Gebühren, die Kabelgebühren und noch etwas für deine STB.
     
  9. TMT

    TMT Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Ich meinte natürlich keine zusätzlichen Gebühren, nur für die Einspeisung eines digitalen Signals l&auml;c

    <small>[ 26. Januar 2003, 18:28: Beitrag editiert von: TMT ]</small>
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Die Primacom scheint keine einheitliche Linie zu haben.

    Soweit ich weiss ist es in den meisten Fällen so das sie einfach die Endpreise allgemein erhöht haben. primaTV Basic, ARD.digital und ZDF.vision - sowie Premiere (in Netzen ohne primaTV) sind ohne zusätzliche Kosten empfangbar. Weitere primaTV-Pakete kosten extra - in Netzen ohne primaTV kann z.Z. kein Programmangebot abonniert werden, selbst wenn es eingespeist ist (z.B. DigiKabel w&uuml;t )

    Ich gehe mal davon aus das die Primacom abgesehen von Leipzig und Mainz keine weiteren Netze selbst versorgen wird.

    Nochwas zum Thema primaTV: Die Primacom wollte die großen Privatsender in kostenpflichtige Extra-Pakete packen - was ihr gerichtlich untersagt wurde. Im Basic-Paket sind die Privaten allerdings ebenfalls nicht mehr enthalten. Aus Kundensicht ist z.Z. jedes Kabelangebot der Majors einfach unerträglich.
     

Diese Seite empfehlen