1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gebühr für Digital Basic: Einzelnutzer/Mieter

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von kabelistdoof, 6. September 2007.

  1. kabelistdoof

    kabelistdoof Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    UM: "Einzelnutzer mit aktivem Kabelanschluss zahlen nur 1,41 Euro mtl. zusätzlich. Mieter zahlen entweder 3,90 Euro mtl. an uns oder weiter direkt an Ihren Vermieter.

    Warum zahlen Mieter das Dreifache?
    Danke
     
  2. Digital_Fan

    Digital_Fan Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gebühr für Digital Basic: Einzelnutzer/Mieter

    Weil die Mieter auch weniger Geld für den Kabelanschluß bezahlen.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.283
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gebühr für Digital Basic: Einzelnutzer/Mieter

    ... ein Freund von mir zahlt gerade mal 5 € für seinen Kabelanschluss. Für Digital TV müßte er 3,90 € im Monat zahlen, wenn er nicht Anfang letzten Jahres Tividi Free beauftragt hätte, wo ihm nur das Freischaltentgelt in Rechnung gestellt wurde.
    Ich habe einen Einzelnutzervertrag und zahle für das analoge Kabel mehr als das Dreifache (15,49 €). Für Digital TV müsste ich meinen Kabelanschluss "digital upgraden" wofür mir mtl. 16,90 € in Rechnung gestellt werden würde. Allerdings habe ich meine Smartcard im August 2004 erhalten. Damals wurde noch eine digitale Grundgebühr i.H.v. 2 € in Rechnung gestellt. Im November 2005 wurde die dann abgeschafft ...
     

Diese Seite empfehlen