1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Berlin/Leipzig - Die Konzentrationsprozesse im Kabelmarkt bedrohen laut dem Präsidenten des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmenden Lutz Freitag den Wettbewerb.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Monopol bleibt Monopol, was faselt der GdW von Wettbewerb, weder DVB-C noch IPTV kommen an das Angebot über Satellit ran.
     
  3. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Es sind doch gerade die NE4 betreiber die die digitalisierung in Deutschland verhindern, weil sie ihre Netze nicht ausbauen bzw. den Empfang von Inhalten aus der NE 3 verhindern.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    sat hat vielleicht eine theoretische vielfalt...aber die meisten in deutschland haben nichts davon. von den bekannten sendern und einigen brauchbaren weniger bekannten, gibt es fast nur ausländische sender auf sat und das interessiert den deutschen durchschnittszuschauer nicht ! ähnlich verhält sich mit den ganzen regionalsendern...die schaut wahrscheinlich auch kaum wer !
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Dann guck dir mal die senderlisten an und du weißt wieviele DEUTSCHE sender man KOSTENLOS empfangen kann.

    Die Vielfalt ist nicht nur theoretisch sondern praktisch.

    Klar der NDR produziert regional sendungen weil sie niemand guckt.
    Und der wdr baut die regional schiene aus um 2 Zuschauer zu beglücken :rolleyes: .

    Regionalsender sind die wichtigsten sender von allen...
     
  6. htw89

    htw89 Guest

    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Nicht nur eine theoretische, er hat eine praktische.

    Hast du Zahlen?

    Auch hier: Haste Zahlen?

    Wenn man keine Ahnung hat...
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Die Vielfalt ist praktisch vorhanden und nicht nur theoretisch.

    Wer sagt das? Selbst wenn sie nicht an allen Angeboten Interesse haben ist Sat tatsächlich preiswerter.

    Niemand muss sie ansehen, wer es möchte soll es allerdings tun bzw. tun können. Regionalsender werden geschaut sonst würden sie nicht angeboten.
     
  8. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Im Bezug auf NE 3 und 4 brauchen wir eher weniger als mehr Vielfalt und Wettbewerb. Die NE 4 ist überflüssig und verärgert nur die Kunden.
    Sat wird im Vergleich zum Kaabel immer die größere Vielfalt an Programmen bieten. Da kann das Kabel schon allein wegen des begrenzten Frequenzbandes nicht mithalten.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Leider verschwinden die Betreiber nicht freiwillig vom Markt.
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: GdW-Präsident spricht für IPTV - Kritik an Kabelkonzentration

    Bestimmt spielte er auf die Privaten an.
    Wer schaut Kleinkleckersdorf TV, wenn er dort keine Struktur erkennt? (Reinzappen zählt nicht)
     

Diese Seite empfehlen