1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ganz schlechtes digitales Bild.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von glums, 31. Mai 2008.

  1. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    Anzeige
    Hallo,

    sind grade in einem neubau eingezogen und habe mir bei Kabeldeutschland
    Kabel Digital bestellt.
    Jetzt habe ich ein Problem, schließe ich den Receiver mit einem 1,5 meter kabel am technisat an habe ich bei der signalstärke und qüalität ca 65-70 %.
    Leider muss ich aber für ein anderes zimmer 10 meter kabel dranhängen und dann habe ich nur noch bildstörungen und höchstens bei beiden 10 bis 15%. Liegt es am Kabel oder muss ich mir ein verstärker kaufen?

    mfg glums
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ganz schlechtes digitales Bild.

    Die technische Vorgabe für den Betreiber des Hausverteilnetzes sieht nicht zwingend vor, daß an dem vorhandenen Einzel-Anschluß in der Wohnung das Signal zur Versorgung mehrerer Geräte ausreichen muß. Reicht es zur normgerechten und qualitativ hochwertigen Versorgung eines Gerätes, so bist Du mit einem Kleinverstärker und einem 2fach Verteiler auf der sicheren Seite. Ist die momentane Versorgung am vorgesehenen Einzelanschluß nicht wirklich hochwertig, kannst Du den Betreiber des Hausverteilnetzes in die Pflicht nehmen.
     

Diese Seite empfehlen